Der RSV Meinerzhagen hat sich für die neue Saison in der Oberliga Westfalen mit einem Talent von Viktoria Köln verstärkt. 

Oberliga Westfalen

RSV Meinerzhagen holt U19-Spieler von Viktoria Köln

RevierSport
24. Juli 2020, 12:46 Uhr
Kilian Hornbruch (links) mit dem Vorstandsvorsitzenden Dirk Rebein (Foto: Marco Bader)

Kilian Hornbruch (links) mit dem Vorstandsvorsitzenden Dirk Rebein (Foto: Marco Bader)

 Der RSV Meinerzhagen hat sich für die neue Saison in der Oberliga Westfalen mit einem Talent von Viktoria Köln verstärkt. 

Aus der U19-Bundesliga von Viktoria Köln wechselt der 19-jährige Linksverteidiger Kilian Hornbruch zum RSV Meinerzhagen. "Nach sieben Jahren beim 1. FC Köln und fünf Jahren bei Viktoria Köln freu ich mich auf mein erstes Jahr bei den Senioren", erklärt Kilian.

Der gebürtige Gummersbacher war in der vergangenen Saison siebzehn Mal für Viktoria Köln in der U19 Bundesliga im Einsatz. „Kilian ist ein junger, dynamischer Spieler für die Außenbahnen, der bei uns in der kommenden Saison den nächsten Schritt machen will, soll und wird", betont Trainer Mutlu Demir. 

Mehr zum Thema

Kommentieren