RL West

Rot-Weiss Essen verpflichtet Drittliga-Verteidiger

Stefan Loyda
15. Oktober 2020, 13:42 Uhr
Felix Weber war in den vergangenen drei Jahren Kapitän bei 1860 München. Foto: firo

Felix Weber war in den vergangenen drei Jahren Kapitän bei 1860 München. Foto: firo

Regionalligist Rot-Weiss Essen hat noch einmal einen neuen Spieler vorgestellt. Der zuletzt vereinslose Felix Weber, der sich an der Hafenstraße fitgehalten hatte, hat einen Vertrag unterschrieben.

Rot-Weiss Essen hat sich noch einmal verstärkt. Felix Weber, der sich seit Ende September an der Hafenstraße fitgehalten und bereits im Mannschaftstraining mitgewirkt hatte, hat einen Vertrag unterschrieben. Der 25-jährige Innenverteidiger hatte seit der Jugend beim TSV 1860 München gespielt, nach drei Jahren als Kapitän an der Grünwalder Straße jedoch keinen neuen Vertrag erhalten. Nach mehreren Monaten Vereinssuche ist er nun also mit RWE fündig geworden.

„Als Trainingsgast hat sich Felix gut in die Mannschaft eingefunden und unter Beweis gestellt, dass er sowohl sportlich als auch menschlich zu uns passt“, freut sich Essens Sportdirektor Jörn Nowak über die Verpflichtung Webers. „Wir sind froh, dass die Verpflichtung geklappt hat. Mit Felix verbessern wir uns in Sachen Qualität und Erfahrung.“

RWE-Trainer Neidhart freut sich über größeren Handlungsspielraum

Weber wurde im bayrischen Ohlstadt geboren und durchlief seit 2004 sämtliche Jugendmannschaften und später die U23 der Münchner Löwen. Nachdem Zwangsabstieg in die Regionalliga Bayern übernahm der 1,85 Meter große Abwehrmann das Kapitänsamt der 1. Mannschaft und behielt dies auch nach dem direkten Wiederaufstieg in die 3. Liga. Insgesamt bringt es Weber auf 107 Regionalliga-, 54 Drittliga- sowie einen Zweitligaeinsatz. 


Nun findet er bei Rot-Weiss Essen eine neue Herausforderung. Weber: „Ich freue mich sehr, dass ich nun auch offiziell ein Teil von RWE bin. Nachdem ich in den letzten Wochen alle Personen kennenlernen und mich von der Qualität unserer Truppe überzeugen konnte, brenne ich darauf, nun auch auf dem Platz alles zu geben“

Essens Trainer Christian Neidhart betont, wie wichtig der Transfer Weber ist. Bisher habe man mit Alexander Hahn und Daniel Heber nur zwei gelernt Innenverteidiger gehabt. Dies gebe nun einen größeren Handlungsspielraum: „Mit Felix stößt ein erfahrener Abwehrmann zu uns, der bereits in der 3. Liga sein Können unter Beweis gestellt hat und uns weitere Stabilität verleihen wird. Besonders in einer solch langen Saison wie dieser ist es wichtig, jederzeit ohne Qualitätsverlust reagieren und die Belastung steuern zu können.“

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

17.10.2020 - 10:30 - Außenverteidiger

Meinte nicht dich wb, sondern unseren Ingo. Söldner sind auch Menschen. Da gibt's gute und schlechte Charaktere, wie in jeder bunten Leistungsgesellschaft. Sogesehen ist das Söldnertum eine alternative Form zu staatliche Armeen. Natürlich fallen kulturelle Unterschiede in der Rechtsauslegung das ein oder andere Mal, je nach Region, negativ auf. Diese Differenzen sind der Vielfalt geschuldet und sollten nicht Zulasten, der in unterschiedlichen Regionen sozialisierten, Söldnermenschen gehen.
Letztendlich hat jeder Mensch seine Stärken und Schwächen. Im Optimalfall erkennt der Mensch seine Stärken und sucht sich einen Beruf, der zu ihm passt, wo er sich entwickeln und möglichst frei, ohne Grenzen, entfalten kann/soll/darf. Wäre jetzt meine liberale, 68er Auslegung der Berufswahl.

Normalerweise passt der Begriff Söldner im positiven Sinne zum Profisport. Der Markt ist gnadenlos und wer liefert ist ein Held. Denke aber nicht, dass Ingo und Co, diese subjektive Bewertung meinten.

16.10.2020 - 21:35 - wb.

...man muss keine anderen vorstellungen haben. wir leben immer noch in einer leistungsgesellschaft.

ich kritisiere die wortwahl.wer sich gerne an martialische begriffe weidet, kann history-romane lesen.
der söldner war der bezahlte soldat und was der machte weiss man. auf die selektion will ich gar nicht
erst eingehen.

der fussballspieler bekommt mtl pünktlich ein festgehalt. dafür muss er was bringen.am
besten gleich morgen.juristische ausgestaltungen sind da nur worte.(wer ein oder zwei
semester rechtskunde hatte ,wird 's nicht helfen).

16.10.2020 - 18:22 - Außenverteidiger

Wie kommt man auf eine andere Vorstellung, wenn man über außertarifliche und befristete Arbeitskräfte schreibt? Wie soll man sich in einem Wettbewerb und mit bspw einem zwei Jahresvertrag verhalten?

16.10.2020 - 11:36 - wb.

die wanderbewegungen von berufsspielern als söldnertum zu bezeichnen ist
weltfremd..wir sind auch nicht mehr im dreissigjährigen krieg.

die auswahl hat der trainer. es stehen genügend defensivspieler zur verfügung,
aus denen er für das jeweilige spiel auswählen kann. ist sicher nicht verkehrt
noch einen innenverteidiger geholt zu haben, zumal man auch mal mit
kartensperren rechnen muss. weber hat jetzt lange genug mit trainiert und
ein positives bild abgegeben. das wirkt alles zwar etwas schematisch wie beim
schach, aber es ist nichts einzuwenden. vielleicht kommt noch ein turm ins
spiel...viel glück in essen,felix weber!

16.10.2020 - 09:28 - Ostwestfale

@Lokutus
Volle Zustimmung. So sieht es aus.

@Fränki
Unser Warten hat ein Ende. Nach Wochen und gar gefühlten Monaten des Darbens bist du wieder bei uns und erfüllst uns mit kreativen Weisheiten und historischen Neuauslegungen von Spielen. Was so ein großer Sieg über Wegberg-Beeck alles bewirken kann!

16.10.2020 - 09:28 - Außenverteidiger

Wo kommt der Begriff von Söldnern und son Käse eigentlich her? Wir leben in einer sozialen Marktwirtschaft mit klaren Berufsbildern. Wir leisten uns Berufsfußballer, wo ein klarer Wettbewerb herrscht. Die besten Angestellten gehen nach oben, die Schwachen nach unten oder bleiben. Deshalb ist die Vereinstreue, welche in der Kreisliga super wichtig ist, negativ zu sehen.
Wir brauchen jederzeit eine Selektion beim Spielermaterial. Nur so wird man besser. Gilt für jeden Verein.
Wichtig dabei:Der Trainer muss für die Selektion sorgen, indem er keine Garantien abgibt. Nur der beste Angestellte darf spielen. Ist jemand verletzt oder lässt im Alter nach, muss er schnellstmöglich von der Gehaltsliste verschwinden, damit siegesbringende Angestellte hinzugefügt werden können.

16.10.2020 - 08:34 - Lokutus

Ein ganz klares Plus mit Weber !
Man kann jetzt 4 4 2 mit 2 Innenverteidigern und zwei hoch stehenden Außen spielen, aber auch 3 5 2 mit drei IV plus hohe Außen oder 3 4 3, je nach Qualität und Ausrichtung des Gegners ! Taktisch ein Fest ! Aber ohne die richtige Einstellung ist das alles für den Popo und Toilettenpapier wird knapp ! Also: weiter dran ziehen und drei Punkte gegen die Schwertschlucker !
Und natürlich: viel Glück, Felix !

16.10.2020 - 08:14 - RWE-Serm

Krayerbengel,
RWE hatte auf der Homepage mitgeteilt,
dass man die Probleme analysieren und
kommunizieren wollte. Das ist geschehen.
Es wurde nunmehr ein Fehler des Netzbetreibers
festgestellt und mitgeteilt. Die Dauer der Analyse
verantwortet bestimmt nicht unser RWE.
Sollte es natürlich Samstach erneut zu Problemen
kommen, die dann ja wohl zweifelslos nicht an der
Telekom liegen, müsste man sich vielleicht mal
Gedanken über einen neuen Streamingdienst machen.
Sporttotal hat die Meßlatte weit nach oben gelegt.
Volle Pulle,
Ecken demnächst zu
und es kann nur einen Sieger geben
Nur der RWE

16.10.2020 - 06:56 - krayerbengel

Egj1907,
du hast vollkommen Recht!!
Einen kostenlosen Livestream ist das mindeste was man von Vereinsseite erwarten kann.
Beim letzten mal soll ja ein defekter Funkmast des Netzbetreibers, die Wurzeln allen Übels gewesen sein.
Was mir an der Sache am meisten aufstößt, ist dass Kommunikationsdesaster des Vereins.
Keine Stellungnahme!
Kein Bedauern!
Keine Entschuldigung!
Hier erwarte ich mehr Fingerspitzengefühl von Herr Uhlig!!!
Denn eine Kuh die man melken will, sollte man nicht schlachten!!

16.10.2020 - 05:12 - frankiboy5l

15.10.2020 - 15:33 - Niederrheiner 1907
... Eine Frage hab ich aber noch RS fragt mal bitte
Beim Trainer nach was mit Pronichev ist ?"

Felix hattet ihr schon, verliehen, zurückgeholt und auf die Bank gesetzt.
Und Pronichev hattet ihr doch mit nem Anderen direkt vorm Derby angeheuert, damit ihr mit unfairem Spiel das Spiel gewinnt.
Ist das jetzt ähnlich, nur ne Woche früher ?
Der Andere ist schon wieder weg, dann kommt bestimmt bald Pronichev und etwas später die Felixe.
Wieso ist das so in Exxen? Weil RWEs meint es zu können, auf dem Weg zu 70 Jahre DM.

16.10.2020 - 00:42 - Ersguterjunge1907

Wie ist das jetzt eigentlich mit dem stream gegen Münster bei soccerwatch, ist der wieder kostenlos ? Weil letzte mal ging ja auch nichts und ne entschädigung wäre angebracht

15.10.2020 - 21:45 - RWE-Tom

Ich fand Pronichev bis zu der besagten Szene auch nicht schlecht und hoffe, dass er mal wieder eine Chance bekommt.

15.10.2020 - 21:20 - Rotor

Also was manche User, die es nicht mit RWE halten, für einen haarsträubenden Unsinn schreiben, das grenzt schon Dummheit. Wenn z. B. ein Spieler als Söldner bezeichnet wird, der nachweislich über Jahre nur im gleichen Verein gespielt hat, dann weiß man schon, dass hier nur jemand auf Kontra gegen RWE aus ist. Da werden einfach mal Behauptungen aller Art rausgehauen, die jeder Grundlage entbehren und völlig sinnfrei sind. Was treibt solche Stänkerfritzen um ? Arm an Geist aber reich an Zeit ?
Zum Thema:
Ich freue mich richtig, wie die Mannschaft Schritt für Schritt verstärkt wird. Diesmal hat der Kader die Qualität, den Aufstieg zu schaffen. Erleben wir alle hoffentlich live im Stadion.
Felix Weber – herzlich Willkommen und maximalen Erfolg bei RWE !

15.10.2020 - 21:13 - Red-Whitesnake

Ingooooooo....,
räum' die Regale mit Desinfektionsmittel ein... mach' sinnvolle Sachen.

15.10.2020 - 21:04 - AuswärtsspielRWE

@ Ingo Thomas usw
Wieder mal Stuss verbreiten! Ein Spieler der bisher in seiner Vita einen Verein stehen hat ist also ein Söldner.
Und mal ehrlich was hört ihr denn so von den Reservisten?

15.10.2020 - 21:00 - Niederrheiner 1907

@ RWE -Tom
Das Spiel habe ich auch gesehen auch die Szene die du meinst , aber wenn es danach geht das mal ein Spieler nicht zurück läuft ... was man von einen einwechsel Spieler Durchaus verlangen kann...
dann müssten viele Spieler im nächsten Spiel draußen bleiben Die nicht immer zurück laufen bzw . Abwehr Spieler die Bälle nicht klären .! Ich bin der Meinung das der Junge gute Ansätze hat , Zu mindestens hat er sie zum Ende der letzten Saison gezeigt .
Wie gesagt ist ja auch nur meine Meinung.!!
Und Tommy Neidich ??? Auf dem Pulli man ?
Der will keine Kohle er ist nur Fan .. wie viele andere hier auch ... nix für ungut und hör nicht was die Leute sooo sagen ...
Glückauf
nur der RWE!

15.10.2020 - 20:43 - RWE-Tom

Niederrheiner1907,
Pronichev durfte zuletzt aussetzen, weil er nach dem verdaddelten Konter gegen Ahlen nicht zurückgelaufen ist.
Außerdem haben wir mit Young jetzt noch einen offensiven Joker geholt.
Ich bin aber auch der Meinung, dass Platzek nicht der ideale Einwechselspieler ist.
Entweder er spielt von Anfang an (wie gegen Ahlen, als er ein gutes Spiel gemacht hat) oder gar nicht.
Kann mich an kein gutes Spiel von Platzo als Joker erinnern.

Ach ja, herzlich Willkommen Felix Weber!

Beitrag wurde gemeldet

15.10.2020 - 20:25 - Ingo Thomas vom REWE

Na da kauft der REWE mal wieder alles ein was nicht bei 9 auf den Bäumen ist. Ein weiterer Söldner der nur in die Regionalliga geht um Kohle zu kassieren!!! Selbe Taktik wie unter Titz, Herr Nowak? Da muss aber jemand unbedingt Aufsteigen. Will der Pullover-Mensch etwa was von seiner Kohle sehen, lach.

Die Spieler freuen sich, die Stimmung soll ja richtig gut sein unter den Reservisten, wie man so hört.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

15.10.2020 - 20:25 - RWE-Serm

Pronichev wurde heute beim joggen am Baldeneysee gesehen.
Steht Samstag im Kader ! ! !

15.10.2020 - 19:18 - Der Weise

Willkommen anne Hafenstrasse Felix.... Bleib fit und gesund und hab ne Menge Spass und Erfolg.

In diesem Sinne

Nur der RWE

Rot Weisse Grüße aus Karlsruhe

15.10.2020 - 18:50 - Red-Whitesnake

Hier wird auch schon mit allen Tricks gearbeitet.
Unglaublich.
Auf den Trichter muß man mal kommen, AV :-)))

Sind das jetzt negative Schwingungen, oder Taschenspieler-Tricks ? ;-)))

15.10.2020 - 18:42 - Niederrheiner 1907

@ AV : alles gut !
Das hoffe ich auch ;)
Glückauf
nur der RWE!

15.10.2020 - 18:32 - Außenverteidiger

@Niederrheiner: Gute Frage. Deshalb habe ich deinen Beitrag gemeldet, damit er überprüft wird. :) Hoffe die Frage wird aufgenommen. Schlechter als Platzeck geht nicht.

15.10.2020 - 17:55 - RWE-Serm

So Felix, Ärmel hochkrempeln
und ran an die Bouletten.
Herzlich Willkommen.

15.10.2020 - 16:15 - RWEimRheingau

Es geht voran, nur der RWE!

15.10.2020 - 16:09 - Du schöner RWE

Herzlich willkommen an der Hafenstrasse ich war und ich bin und ich bleibe sehr zuversichtlich. GrandioseArbeit von den Verantwortlichen.

Beitrag wurde gemeldet

15.10.2020 - 15:33 - Niederrheiner 1907

Willkommen in Essen Felix !
Mach deinen Namen aller Ehre! und mach uns Glücklich !!!
Bleib gesund ... der Rest kommt von alleine
Denke mal das Sascha dir Rot -Weiss empfohlen hat ...?
Eine Frage hab ich aber noch RS fragt mal bitte
Beim Trainer nach was mit Pronichev ist ?
Da es ja einige Fans interessiert.!
Ich persönlich find den gut .! Wenn er mal spielt .!?!? Weiß auch nicht was er falsch macht .?
Danke schon mal vorab .!!!
Glückauf
Samstag volle pulle & alles auf Sieg !!!!
nur der RWE!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

15.10.2020 - 14:59 - Außenverteidiger

Wahnsinn. Wir müssen ordentlich Geld im Rücken haben. Mit der Truppe muss es hochgehen. Der Druck ist da und wunderschön. Jetzt darf sich der nächste Spieler zeigen, ob er sein Gehalt wert ist.

15.10.2020 - 14:19 - Red-Whitesnake

Red-lumpi, junger Bäckerbursche :-)...,
du bist aber auch ein harter Hund :-))).
Jetzt sei mal nicht so und heiße unseren Neuzugang auf's herzlichste Willkommen. ;-))))
Wie isset so bei dir ?
Hoffe, dass das alles soweit in Ordnung ist.

Hau rein und bis dann.

15.10.2020 - 14:16 - westkurver

Damit dürfte die rotweisse Jagdgesellschaft für die Drittligahatz gerüstet sein. Taritara ...
Wenn du was taugst, darfst Du bleiben, wie Sascha Mölders bei Euch. Ich sag das mal, weil Du sicher ein Löwe bleibst, ..aber die Chance auch ein bischen Rotweisser zu werden gönne ich Dir.

Beitrag wurde gemeldet

15.10.2020 - 13:58 - Red-lumpi

Chapeau RS, 1:1 von der RWE HP kopiert, ihr habt es drauf :-)))

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

15.10.2020 - 13:54 - Red-Whitesnake

Willkommen an der Hafenstraße.
Viel Glück, Erfolg, keine Verletzungen und immer schön gesund bleiben, Felix.
Wieder eine gute Arbeit der Verantwortlichen.
Klasse macht ihr das.
Weiter so.

Wie machen die Essener Rot-Weissen das nur ?
Weil sie es können...

15.10.2020 - 13:53 - Superlöwe

Sehr gut!!!