Der Regionalliga-Aufsteiger Rot Weiss Ahlen bastelt weiter am Kader für die neue Spielzeit. Nun wurde ein alter Bekannter verpflichtet. 

Regionalliga

Rot Weiss Ahlen holt Nebi aus Haltern zurück

RevierSport
02. Juli 2020, 09:25 Uhr
Foto: Rot Weiss Ahlen

Foto: Rot Weiss Ahlen

Der Regionalliga-Aufsteiger Rot Weiss Ahlen bastelt weiter am Kader für die neue Spielzeit. Nun wurde ein alter Bekannter verpflichtet. 

Regionalliga-Aufsteiger Rot Weiss Ahlen hat Arda Nebi zurückgeholt. Der Offensivmann kehrt von TuS Haltern zurück nach Ahlen und unterschrieb einen Vertrag für die kommende Saison. Der 29-Jährige hat bisher 77 Mal in der Regionalliga gespielt.

„Natürlich bin ich glücklich über meine Rückkehr. In Ahlen hatte ich eine erfolgreiche und wunderschöne Zeit, so dass ich den Verein in all den Jahren immer in guter Erinnerung behalten habe. Nun habe ich die Chance etwas zurückzugeben und zusammen mit den anderen Jungs dabei mitzuhelfen, dass der Klassenerhalt gelingt. Ich freue mich auf viele bekannte Gesichter und darauf, bald wieder im Wersestadion um Punkte zu spielen“, erklärte Nebi im Anschluss an die Vertragsunterzeichnung. 

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

03.07.2020 - 17:09 - soso

Klasse der Arda. Mit Mehnert wird das was.

Jetzt fehlt nur nöch der Örterer.
Und wenn es bei RWA nicht läuft holen sie den Niemöller.