Rensing kehrt gegen Schalke wohl ins Fortuna-Tor zurück

26.02.2019

Düsseldorf

Rensing kehrt gegen Schalke wohl ins Fortuna-Tor zurück

Foto: firo

Michael Rensing trainiert sein Dienstag wieder mit dem Team von Fortuna Düsseldorf. Da Jaroslav Drobny ausfällt, kehrt er wohl ins Tor zurück.

Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf kann im Auswärtsspiel beim FC Schalke 04 am kommenden Samstag (15.30 Uhr, live in unserem Ticker) voraussichtlich wieder auf Torwart Michael Rensing bauen. Der 34-Jährige, der die letzten beiden Spiele in Leverkusen (0:2) und gegen Nürnberg (2:1) aufgrund einer Grippe verpasst hatte, ist am Dienstag ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.
Drobny bricht sich die Mittelhand

Dass Rensing zurückkehren kann, ist umso wichtiger für die Fortuna, weil sich sein Vertreter Jaroslav Drobny gegen Nürnberg die Mittelhand gebrochen hat und im schlimmsten Fall bis zum Ende der Saison ausfallen wird.

Für Düsseldorf und Schalke ist es am Samstag die dritte Begegnung in dieser Saison. Im Hinspiel siegte Schalke bei der Fortuna mit 2:0. Im DFB-Pokal-Achtelfinale gewannen die Königsblauen zuhause mit 4:1. tm

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken