Nach fünf Ligaspielen ohne Sieg braucht TuRa Bergkamen 3 mal wieder einen Erfolg – am besten schon im Spiel gegen Kamener SC IV. FC TuRa Bergkamen 3 steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Kamener SC IV bedeutend besser als die von TuRa Bergkamen 3. Kamener SC IV führt mit 20 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Die Stärke des Gastgebers liegt klar in der Offensive. Im Schnitt werden pro Begegnung über 3,31 Treffer markiert. Die Saison von Kamener SC IV verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Kamener SC IV sechs Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen verbucht. FC TuRa Bergkamen 3 rangiert mit elf Zählern auf dem elften Platz des Tableaus. Insbesondere an vorderster Front kommt TuRa Bergkamen 3 nicht zur Entfaltung, sodass nur 22 erzielte Treffer auf das Konto der Gäste gehen. Der bisherige Ertrag von FC TuRa Bergkamen 3 in Zahlen ausgedrückt: drei Siege, zwei Unentschieden und neun Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich TuRa Bergkamen 3 zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Unna-Hamm Kreisliga D2

Bleibt FC Overberge III auch am 16. Spieltag ungeschlagen?

06. März 2020, 08:08 Uhr

Nach fünf Ligaspielen ohne Sieg braucht TuRa Bergkamen 3 mal wieder einen Erfolg – am besten schon im Spiel gegen Kamener SC IV. FC TuRa Bergkamen 3 steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Kamener SC IV bedeutend besser als die von TuRa Bergkamen 3. Kamener SC IV führt mit 20 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Die Stärke des Gastgebers liegt klar in der Offensive. Im Schnitt werden pro Begegnung über 3,31 Treffer markiert. Die Saison von Kamener SC IV verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Kamener SC IV sechs Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen verbucht. FC TuRa Bergkamen 3 rangiert mit elf Zählern auf dem elften Platz des Tableaus. Insbesondere an vorderster Front kommt TuRa Bergkamen 3 nicht zur Entfaltung, sodass nur 22 erzielte Treffer auf das Konto der Gäste gehen. Der bisherige Ertrag von FC TuRa Bergkamen 3 in Zahlen ausgedrückt: drei Siege, zwei Unentschieden und neun Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich TuRa Bergkamen 3 zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Die Reserve von SVA muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht VfK Weddinghofen 2 antreten. Nach 13 gespielten Runden gehen bereits 27 Punkte auf das Konto von VfK Weddinghofen 2 und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Offensiv konnte dem Heimteam in der Unna-Hamm Kreisliga D2 kaum jemand das Wasser reichen, was die 52 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Das große Plus von VfK Weddinghofen 2 ist die funktionierende Offensive, da durchschnittlich pro Spiel mehr als vier Treffer erzielt werden. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für VfK Weddinghofen 2 dar. SV Afferde II belegt mit 16 Punkten den achten Tabellenplatz. SVA II musste schon 50 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Mit mehr als drei geschossenen Treffern pro Partie blickt SV Afferde II auf eine gut funktionierende Offensive. Fünf Siege und ein Remis stehen sieben Pleiten in der Bilanz von SVA II gegenüber.

Nach zuletzt fünf Partien ohne Sieg soll die Formkurve der Zweitvertretung von TuS Niederaden gegen TIU Rünthe II wieder nach oben zeigen. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe. TuS Niederaden II bekleidet mit 16 Zählern Tabellenposition neun. Fünf Siege, ein Unentschieden und acht Niederlagen stehen bis dato für die Heimmannschaft zu Buche. Mit zwölf gesammelten Zählern hat TIU Rünthe II den zehnten Platz im Klassement inne. 29:56 – das Torverhältnis von TIU Rünthe II spricht eine mehr als deutliche Sprache. Mit durchschnittlich mehr als 2,23 Treffern pro Begegnung ist die Offensivabteilung das Prunkstück von TIU Rünthe II. TIU Rünthe II förderte aus den bisherigen Spielen drei Siege, drei Remis und sieben Pleiten zutage.

GS Cappenberg III will mit dem Rückenwind von drei Siegen in Folge gegen SV BR Billmerich II punkten. Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu. Mit 22 Zählern aus 14 Spielen steht GS Cappenberg 3 momentan im Mittelfeld der Tabelle. GS Cappenberg III beweist Vollstreckerqualitäten. Durchschnittlich markiert man mehr als 2,86 Treffer pro Begegnung. GS Cappenberg 3 weist bisher insgesamt sechs Erfolge, vier Unentschieden sowie vier Pleiten vor. Die passable Form von GS Cappenberg III belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. BR Billmerich 2 nimmt mit 24 Punkten den fünften Tabellenplatz ein. Zu den sieben Siegen und drei Unentschieden gesellen sich bei SV BR Billmerich 2 vier Pleiten. SV BR Billmerich II tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht SuS Lünern II im Spiel gegen den FC Overberge III mächtig unter Druck. SuS Lünern II muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen den FC Overberge III etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist SuS Lünern II lediglich der Herausforderer. Mit 37 Punkten steht der FC Overberge III auf dem Platz an der Sonne. Mit nur zwölf Gegentoren stellt der FC Overberge III die sicherste Abwehr der Liga. Gefahr geht insbesondere vom Angriff des FC Overberge III aus. Hier schlägt man im Schnitt mehr als viermal pro Partie zu. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen den FC Overberge III (12-1-0) noch ausrichten kann. Die letzten Resultate des FC Overberge III konnten sich sehen lassen – 15 Punkte aus fünf Partien. Mit vier ergatterten Punkten steht SuS Lünern II auf Tabellenplatz 13. Die Offensive von SuS Lünern II zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 16 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Bislang fuhr SuS Lünern II einen Sieg, ein Remis sowie elf Niederlagen ein.

Am kommenden Sonntag bestreitet SG Massen III ein Auswärtsspiel bei TSC Kamen V. Anstoß ist um 17:00 Uhr. Gegen SG Massen III erwartet Türkischer SC Kamen V eine hohe Hürde. Mit vier Punkten auf der Habenseite steht TSC Kamen V derzeit auf dem zwölften Rang. Wo bei Türkischer SC Kamen V der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 20 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Die Angriffsreihe von SG Massen III lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 52 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Beeindruckend ist die Abschlussstärke von SG Massen III. Durchschnittlich trifft SG Massen III mehr als viermal pro Begegnung. Die Zwischenbilanz von SG Massen III liest sich wie folgt: neun Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen. Zuletzt lief es erfreulich für SG Massen III, was 15 Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Mehr zum Thema

Kommentieren