Gurbet Spor Bergkamen spielte sich zum Saisonabschluss in einen wahren Rausch und schoss Yunus Emre HSV II mit 9:2 ab. Gurbet Spor Bergkamen rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnete sich am Ende mit dem dritten Tabellenplatz. Damit dürften die Gastgeber in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. Am Ende der Saison steht Yunus Emre 2 im sicheren Mittelfeld auf Platz sieben.

Unna-Hamm Kreisliga D1

Gurbet Spor Bergkamen mit Kantersieg zum Saisonabschluss

21. Oktober 2019, 10:47 Uhr

Gurbet Spor Bergkamen spielte sich zum Saisonabschluss in einen wahren Rausch und schoss Yunus Emre HSV II mit 9:2 ab. Gurbet Spor Bergkamen rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnete sich am Ende mit dem dritten Tabellenplatz. Damit dürften die Gastgeber in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. Am Ende der Saison steht Yunus Emre 2 im sicheren Mittelfeld auf Platz sieben.

Kamener SC III hat gegen 1. FC Pelkum III mit 4:3 gewonnen und damit den ersten Tabellenplatz gefestigt. Nach zehn absolvierten Begegnungen nimmt 1. FC Pelkum III den zehnten Platz in der Tabelle ein. Kamener SC III ist nach dem Sieg weiter Spitzenreiter.

Die SG Bockum-H. IV kannte mit dem hoffnungslos unterlegenen Gegner FC Hamm 2011 keine Gnade und trug einen 7:0-Erfolg davon. Nach dem klaren Erfolg über FC Hamm 2011 festigt die SG Bockum-Hövel IV den zweiten Tabellenplatz. Die Abstiegssorgen von FC Hamm 2011 sind nach der klaren Niederlage größer geworden.

VfK Nordbögge III gewann mit 2:1 gegen die Reserve von 1. FC Pelkum und verabschiedete sich mit einem Sieg in die Saisonpause. VfK Nordbögge III klettert nach diesem Spiel auf den sechsten Tabellenplatz. Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende wird das Heimteam alles andere als zufrieden sein. Vier Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz.

SVF Herringen III konnte gegen TuS 46/68 Uentrop IV nicht überraschen und kassierte eine deutliche 5:0-Niederlage. Mit 19 Zählern aus elf Spielen steht TuS Uentrop 4 momentan im Mittelfeld der Tabelle.

SVE Heessen IV trifft erst am 10.11.2019 auf die Zweitvertretung von Germ. Flierich-L. Anstoß ist dann um 16:30 Uhr.

Mehr zum Thema

Kommentieren