Die Reserve von SV Friedrichsf. feierte am Sonntag einen 4:0-Erfolg gegen die Zweitvertretung von BW Dingden. Nach dem klaren Erfolg über BW Dingden 2 festigt SV Friedr. II den vierten Tabellenplatz. Der Angriff von SV 08/29 Friedrichsfeld II wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 54-mal zu. Trotz der Niederlage fiel Blau-Weiß Dingden II in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz drei. Für die Gäste sprangen in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte heraus.

Rees-Bocholt Kreisliga B2

SV Hamminkeln II weiter in der Erfolgsspur

02. März 2020, 08:05 Uhr

Die Reserve von SV Friedrichsf. feierte am Sonntag einen 4:0-Erfolg gegen die Zweitvertretung von BW Dingden. Nach dem klaren Erfolg über BW Dingden 2 festigt SV Friedr. II den vierten Tabellenplatz. Der Angriff von SV 08/29 Friedrichsfeld II wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 54-mal zu. Trotz der Niederlage fiel Blau-Weiß Dingden II in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz drei. Für die Gäste sprangen in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte heraus.

Den großen Hurra-Stil ließ der SV Hamminkeln II vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper 2:1-Erfolg gegen Vikt. Wesel zu Papier. Hammink. SV II ist nach dem Sieg weiter Spitzenreiter. Sechs Spiele währt bereits die Serie, in der das Heimteam ungeschlagen ist. Viktoria Wesel belegt mit 13 Punkten den 14. Tabellenplatz. Mit dem Gewinnen tut sich Vikt. Wesel weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Mit einem 4:3-Sieg gegen TuS Drevenack sorgte DJK Hüthum-B. für eine dicke Überraschung aller Beteiligten. DJK Hüthum-Borghees klettert nach diesem Spiel auf den zwölften Tabellenplatz. In der Tabelle liegt TuS Drevenack nach der Pleite weiter auf dem fünften Rang.

GW Wesel F. verbuchte am Sonntag einen 1:0-Sieg gegen Rheing. Emmerich. Nach 16 absolvierten Begegnungen nimmt Rheingold Emmerich den neunten Platz in der Tabelle ein. Mit 25 Zählern aus 17 Spielen steht GW Flüren momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Pflichtgemäß strich der PSV Wesel-L. II gegen den SV Emmerich-V. II drei Zähler durch einen 4:0-Sieg ein. Nach 18 gespielten Runden gehen bereits 43 Punkte auf das Konto von PSV Wesel-L. II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Die Abstiegssorgen von SV Emmerich II sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Der SV Emmerich-Vrasselt II entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich.

TuS Haffen-Mehr hat gegen Eintr. Emmerich mit 2:0 gewonnen und damit den 15. Tabellenplatz gefestigt. Eintracht Emmerich wartet schon seit sechs Spielen auf einen Sieg.

VfR Mehrhoog baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus. Zuletzt machte BW Bienen etwas Boden gut. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte BW Bienen in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss Blau-Weiß Bienen diesen Trend fortsetzen.

Mehr zum Thema

Kommentieren