Schermbeck III verbuchte am Sonntag einen 3:2-Heimerfolg gegen die Zweitvertretung des TSV Marl-H. Der SV Schermbeck III ist nach dem Sieg weiter Spitzenreiter. Seit zwölf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, die Gastgeber zu besiegen. Nach 16 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für TSV Marl-H. II 31 Zähler zu Buche.

Recklinghausen Kreisliga C2

Schermbeck III gewinnt gegen TSV Marl-H. II

17. Februar 2020, 08:05 Uhr

Schermbeck III verbuchte am Sonntag einen 3:2-Heimerfolg gegen die Zweitvertretung des TSV Marl-H. Der SV Schermbeck III ist nach dem Sieg weiter Spitzenreiter. Seit zwölf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, die Gastgeber zu besiegen. Nach 16 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für TSV Marl-H. II 31 Zähler zu Buche.

BW Wulfen 3 kam am Sonntag vor eigenem Publikum zu einem 5:3-Sieg gegen die Reserve von SC Marl-Hamm. 1.SC BW Wulfen 3 klettert nach diesem Spiel auf den vierten Tabellenplatz. Acht Spiele währt bereits die Serie, in der die Heimmannschaft ungeschlagen ist. SC Marl-Hamm II belegt mit 28 Punkten den fünften Tabellenplatz. Für den Gast sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus.

Istanbul Marl 2 kam am Sonntag zu einem 2:1-Sieg gegen SuS Hervest-D. II. Trotz der Schlappe behält SuS Hervest-Dorsten II den 13. Tabellenplatz bei. Das Heimteam wartet schon seit fünf Spielen auf einen Sieg. Nach 16 absolvierten Begegnungen nimmt F.Istanbul Marl 2 den achten Platz in der Tabelle ein.

Die Partie zwischen SuS Polsum II und SV Westerholt III endete mit einem 2:2. Zuletzt gewann SuS Polsum II etwas an Boden. Drei Siege und ein Unentschieden schaffte SuS Polsum II in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss SuS Polsum II diesen Trend fortsetzen. SV Westerholt III bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz sechs. Mit dem Gewinnen tut sich SV Westerholt III weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

BVH Dorsten II reklamierte am Sonntag einen 3:2-Sieg über RW Dorsten 2 für sich.

TuS Sythen II feierte am Sonntag einen 5:4-Erfolg gegen Schermbeck IV.

Mehr zum Thema

Kommentieren