FC Kirchhundem III verbuchte am Sonntag einen 6:4-Heimerfolg gegen SG Saalhausen/Oberhu. FC Kirchhundem 3 klettert nach diesem Spiel auf den achten Tabellenplatz. Saalh./Oberh. 2 belegt mit neun Punkten den neunten Tabellenplatz.

Olpe Kreisliga D1

SF Dünschede II patzt bei SV Maumke II

04. November 2019, 08:10 Uhr

FC Kirchhundem III verbuchte am Sonntag einen 6:4-Heimerfolg gegen SG Saalhausen/Oberhu. FC Kirchhundem 3 klettert nach diesem Spiel auf den achten Tabellenplatz. Saalh./Oberh. 2 belegt mit neun Punkten den neunten Tabellenplatz.

Die Reserve von FC Langenei/K. kam am Sonntag zu einem 2:1-Heimsieg gegen SG Albaum/Heinsberg. Nach neun absolvierten Spielen stockte FC Langenei/Kickenbach II sein Punktekonto bereits auf 19 Zähler auf und hält damit einen starken zweiten Platz. Der Angriff des Gastgebers wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 31-mal zu. Mit 16 Zählern aus neun Spielen steht Albaum/Heinsberg 2 momentan im Mittelfeld der Tabelle. Für die Gäste sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus.

Vor heimischem Publikum kam FC Finnentrop II gegen die Zweitvertretung von SV Rahrbachtal am Sonntag zu einem 0:0. SV Rahrbachtal II wartet schon seit sieben Spielen auf einen Sieg.

SSV Elspe II kam gegen SG Kirchveisch./Bo 3 am Sonntag zu einem 2:2. SSV Elspe II bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz sieben. Mit 20 Zählern führt Kirchveisch./Bonze 3 das Klassement der Olpe Kreisliga D1 souverän an. SG Kirchveischede/Bonzel III blieb auch im vierten Spiel hintereinander ungeschlagen, baute jedoch die Serie von drei Siegen nicht aus.

Mit einem 3:2-Sieg gegen SF Dünschede II sorgte SV Maumke II für eine dicke Überraschung aller Beteiligten.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren