TSV Weeze III wuchs mit einem 4:3-Sieg gegen SV Lüllingen über die Außenseiterrolle hinaus. Trotz der Schlappe behält SV Lüllingen den siebten Tabellenplatz bei. Nach diesem Erfolg steht TSV Weeze III auf dem zehnten Platz der Kleve-Geldern Kreisliga C3. Die Gäste sind seit drei Spielen unbezwungen.

Kleve-Geldern Kreisliga C3

V. Winnekendonk III gewinnt gegen SV Kevelaer III

04. November 2019, 08:09 Uhr

TSV Weeze III wuchs mit einem 4:3-Sieg gegen SV Lüllingen über die Außenseiterrolle hinaus. Trotz der Schlappe behält SV Lüllingen den siebten Tabellenplatz bei. Nach diesem Erfolg steht TSV Weeze III auf dem zehnten Platz der Kleve-Geldern Kreisliga C3. Die Gäste sind seit drei Spielen unbezwungen.

Den großen Hurra-Stil ließ Asperden vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper 1:0-Erfolg gegen Conc. Goch III zu Papier. Conc.Goch 3 belegt mit sechs Punkten den 14. Tabellenplatz. Für die Heimmannschaft sprangen in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte heraus. Nach zwölf absolvierten Begegnungen nimmt SV Asperden den sechsten Platz in der Tabelle ein.

SV Veert III hat gegen Vikt. Goch III mit 2:1 gewonnen und damit den fünften Tabellenplatz gefestigt. V. Goch III rutschte weiter ab und bleibt auch im vierten Spiel in Folge ohne Dreier. Der Angriff von SV Veert III wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 42-mal zu.

Die Zweitvertretung von Union Wetten feierte bei A. Pfalzdorf III einen 5:0-Kantersieg. Die Abstiegssorgen von Alemannia Pfalzdorf III sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Der Gastgeber entschied kein einziges der letzten sechs Spiele für sich. Mit 17 Zählern aus zwölf Spielen steht Union Wetten II momentan im Mittelfeld der Tabelle. Seit sechs Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, Union Wetten II zu besiegen.

Un. Kervenheim kannte mit dem hoffnungslos unterlegenen Gegner Fortuna Keppeln II keine Gnade und trug einen 6:0-Erfolg davon. Die Reserve von Fort. Keppeln ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Union Kervenheim übernahm mit dem Sieg gegen Fortuna Keppeln II die Tabellenführung. Neun Spiele währt bereits die Serie, in der Un. Kervenheim ungeschlagen ist.

V. Winnekendonk III verbuchte am Sonntag einen 2:1-Sieg gegen SV Kevelaer III. Nach elf Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für Viktoria Winnekendonk III 27 Zähler zu Buche. Nach elf gespielten Runden gehen bereits 26 Punkte auf das Konto des Kevelaerer SV III und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz.

SG Issum/Kapellen 2 kam am Sonntag vor eigenem Publikum zu einem 7:0-Sieg gegen SW Twisteden III. SG Issum/Kapellen 2 klettert nach diesem Spiel auf den neunten Tabellenplatz.

Mehr zum Thema

Kommentieren