Iserlohn Kreisliga A

Keine Tore für SV Oesbern und SF Sümmern

02. Dezember 2019, 08:08 Uhr

Im Spiel zwischen SV Oesbern und SF Sümmern konnte am Donnerstag kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften gingen mit einem 0:0 auseinander. SV Oesbern klettert nach diesem Spiel auf den 13. Tabellenplatz. SF Sümmern belegt mit vier Punkten den fünften Tabellenplatz.

SG Hemer kam vor eigenem Publikum am Samstag zu einem 3:3 gegen die Zweitvertretung des SC Hennen. SG Hemer bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz neun.

BSV Lendringsen kannte mit dem hoffnungslos unterlegenen Gegner ASSV Letmathe 98 II keine Gnade und trug einen 13:1-Erfolg davon. Die Gastgeber übernahmen mit dem Sieg gegen die Reserve des ASSV Letmathe die Tabellenführung. Durch den Sieg gegen ASSV Letmathe II übernahm BSV Lendringsen die Tabellenführung. Der ASSV Letmathe 98 II rutschte mit dieser Niederlage auf den 15. Tabellenplatz ab.

SpVgg Nachrodt feierte gegen den SV Deilingh.-S. einen 7:0-Kantersieg. Mit dem Dreier sprang SpVgg Nachrodt auf den vierten Platz der Iserlohn Kreisliga A.

Vat. Hemer verbuchte am Sonntag einen 1:0-Heimerfolg gegen SG Hemer II. Trotz des Sieges bleibt Vatanspor Hemer auf Platz drei.

Eintr. Ergste hat im Heimspiel gegen DJK Bösperde einen 1:0-Sieg erzielt.

Für VTS Iserlohn gab es in der Partie gegen VfL Platte-Heide, an deren Ende eine 0:2-Niederlage stand, nichts zu holen. VTS Iserlohn steht nach 15 Spieltagen an hinterster Position des Tableaus. VfL Platte-Heide ist mit sechs Punkten aus zwei Partien gut in die Saison gestartet.

Iserlohner TS und BSV Menden II trennten sich am Sonntag mit einer Punkteteilung voneinander. 3:3 hieß es am Ende.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren