AL-ARZ Libanon III geht mit einem 3:1-Erfolg bei SF Altenessen III in die Saisonpause. Am Ende der Saison steht Sportfreunde Altenessen III im sicheren Mittelfeld auf Platz neun. Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende wird das Heimteam alles andere als zufrieden sein. Ein Punkt aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz. AL-ARZ Libanon Essen III bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem 13. Platz.

Essen Kreisliga C2

VfL Kupferdreh 65/82 mit Kantersieg zum Saisonabschluss

02. März 2020, 08:03 Uhr

AL-ARZ Libanon III geht mit einem 3:1-Erfolg bei SF Altenessen III in die Saisonpause. Am Ende der Saison steht Sportfreunde Altenessen III im sicheren Mittelfeld auf Platz neun. Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende wird das Heimteam alles andere als zufrieden sein. Ein Punkt aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz. AL-ARZ Libanon Essen III bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem 13. Platz.

DJK TuS Holsterhause feierte am Sonntag einen 3:1-Erfolg gegen die Zweitvertretung von TuRa Essen. Nach 14 absolvierten Begegnungen nimmt TuS Holsterhausen 3 den fünften Platz in der Tabelle ein. Mit 15 Zählern aus 13 Spielen steht TuRa 86 Essen II momentan im Mittelfeld der Tabelle.

An der Favoritenstellung ließ Teut. Überruhr III keine Zweifel aufkommen und trug gegen die Reserve von Fatih. Essen einen 4:0-Sieg davon. Teutonia Überruhr III rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem dritten Tabellenplatz. Damit dürfte der Gastgeber in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. Gegen Teut. Überruhr III fanden die Gegner lange kein Mittel mehr. Ganze acht Siege in Folge sammelte Teutonia Überruhr III zum Saisonabschluss. Die Abstiegssorgen von Fatihspor Essen II sind nach der klaren Niederlage größer geworden.

Für TuS Essen West III gab es in der Heimpartie gegen Atl. Essen II, an deren Ende eine 1:5-Niederlage stand, nichts zu holen. Atletico Essen II klettert nach diesem Spiel auf den siebten Tabellenplatz.

VfL Kupferdreh 65/82 brannte bei SV Mesopotania II ein Fußball-Feuerwerk ab und gewann 6:0. Nach 15 gespielten Runden gehen bereits 33 Punkte auf das Konto von VfL Kupferdreh 2 und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Zum Ende ging den Gästen die Puste aus: Aus den letzten fünf Spielen holte VfL Kupferdreh 65/82 2 nur sechs Punkte.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren