Essen Kreisliga B2

FC Karnap weiter in der Erfolgsspur

26. Oktober 2020, 08:20 Uhr

Der BV Altenessen verbuchte am Sonntag einen 3:1-Heimerfolg gegen Fatihspor Essen. Mit 21 Zählern führt BV Altenessen das Klassement der Essen Kreisliga B2 souverän an. Der Angriff der Altenessener wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 31-mal zu. Mit elf Zählern aus acht Spielen steht Fatih. Essen momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Pflichtgemäß strich die Zweitvertretung von Rot-Weiss Essen gegen Teutonia Überruhr III drei Zähler durch einen 5:0-Sieg ein. Trotz der Niederlage belegt Teut. Überruhr III weiterhin den 14. Tabellenplatz. Für das Heimteam sprangen in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte heraus. Nach sieben absolvierten Spielen stockte RW Essen II sein Punktekonto bereits auf 18 Zähler auf und hält damit einen starken dritten Platz.

Al-Arz Libanon Essen 2 kam am Sonntag zu einem 3:2-Sieg gegen DJK SF Katernberg 13/19 2. Al-Arz Libanon Essen klettert nach diesem Spiel auf den zehnten Tabellenplatz.

Für DJK Juspo Altenessen gab es in der Partie gegen Essener SC Preußen 02 2, an deren Ende eine 1:5-Niederlage stand, nichts zu holen.

SV Mesopotamia zog sich gegen die Reserve von Sportfreunde Altenessen achtbar aus der Affäre und erzielte durch ein 1:1-Remis gegen den Favoriten einen Punktgewinn. SV Mesopotamia bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz 15. Der Gastgeber wartet schon seit vier Spielen auf einen Sieg.

Fortuna Bredeney II feierte am Sonntag einen 5:1-Erfolg gegen SV Borbeck II. Mit dem Gewinnen tut sich SV Borbeck II weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Das Abschlussspiel des achten Spieltages bestritten SuS Haarzopf III und TuS Helene Essen am Sonntag. SuS Haarzopf III erfüllte diese Pflichtaufgabe mit einem 3:1-Sieg. TuS Helene entschied kein einziges der letzten sechs Spiele für sich. Nach acht gespielten Runden gehen bereits 19 Punkte auf das Konto von SuS Haarzopf III und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz.

FC Karnap 07/27 ist seit drei Spielen unbezwungen.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren