Düsseldorf Kreisliga B1

SV Hösel II weiter in der Erfolgsspur

26. Oktober 2020, 08:20 Uhr

Einen starken Auftritt lieferte Türkgücü Ratingen gleich zu Beginn dieses Spieltages. Gegen ASC Ratingen-West holte der Favorit drei Punkte durch ein starkes 6:1. Türk. Ratingen sprang mit diesem Erfolg auf den siebten Platz. Der Angriff des Gastgebers wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 43-mal zu. Trotz der Schlappe behält ASC Ratingen-W. den 16. Tabellenplatz bei. Für die Gäste sprangen in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte heraus.

Den großen Hurra-Stil ließ BV 04 Düsseldorf vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper 2:1-Erfolg gegen die Reserve des TV Kalkum-Wittlaer zu Papier. Der TV Kalkum-W. II belegt mit acht Punkten den 14. Tabellenplatz. BV Düsseldorf ist nach dem Sieg weiter Spitzenreiter.

An der Favoritenstellung ließ die Zweitvertretung des Lohausener SV keine Zweifel aufkommen und trug gegen TuS Düsseldorf-Nord einen 6:1-Sieg davon. Nach zehn absolvierten Spielen stockte Lohaus. SV II sein Punktekonto bereits auf 21 Zähler auf und hält damit einen starken vierten Platz. Seit fünf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, die Heimmannschaft zu besiegen.

SV Hösel II verbuchte am Mittwoch einen 4:2-Sieg gegen TuS Gerresheim III. Nach zehn Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für SV Hösel II 21 Zähler zu Buche. Das Heimteam ist seit drei Spielen unbezwungen.

TuS Homberg konnte gegen FC Tannenhof II nicht überraschen und kassierte eine deutliche 4:0-Niederlage. Nach zehn gespielten Runden gehen bereits 21 Punkte auf das Konto von FC Tannenhof II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Sieben Spiele währt bereits die Serie, in der FC Tannenhof II ungeschlagen ist. Mit elf Zählern aus neun Spielen steht TuS Homberg momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Germania Ratingen 04/19 III feierte am Donnerstag einen 2:1-Erfolg gegen TuS Breitscheid. Ratingen 04/19 III klettert nach diesem Spiel auf den zehnten Tabellenplatz.

SC Schwarz-Weiß 06 II reklamierte am Donnerstag einen 4:3-Sieg über TV Angermund für sich.

Spvg. Hilden 2 hat gegen DJK Sparta Bilk II mit 2:0 gewonnen und damit den sechsten Tabellenplatz gefestigt.

Der vermeintlich leichte Gegner war Post SV Düsseldorf für TV Grafenberg mitnichten, sodass sich die beiden Teams mit einem 2:2-Remis trennten. Post SV D'dorf entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich.

Mehr zum Thema

Kommentieren