Die Zweitvertretung von TuS Gerresheim gewann mit 2:1 gegen Ratingen 04/19 III und verabschiedete sich mit einem Sieg in die Saisonpause. Am Ende der Saison steht TuS Gerresheim II im sicheren Mittelfeld auf Platz sechs. Ratingen III rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem fünften Tabellenplatz. Damit dürfte der Gast in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. Germania Ratingen 04/19 III zeigte bis zum Saisonabschluss eine solide Leistung und holte zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen.

Düsseldorf Kreisliga B1

ASV Tiefenbroich am Gipfel

17. Februar 2020, 08:04 Uhr

Die Zweitvertretung von TuS Gerresheim gewann mit 2:1 gegen Ratingen 04/19 III und verabschiedete sich mit einem Sieg in die Saisonpause. Am Ende der Saison steht TuS Gerresheim II im sicheren Mittelfeld auf Platz sechs. Ratingen III rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem fünften Tabellenplatz. Damit dürfte der Gast in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. Germania Ratingen 04/19 III zeigte bis zum Saisonabschluss eine solide Leistung und holte zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen.

Cro. Ratingen verbuchte am Sonntag einen 4:0-Sieg gegen die Reserve von Sparta Bilk. Nach 18 absolvierten Begegnungen nimmt Sp. Bilk II den neunten Platz in der Tabelle ein. Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende wird das Heimteam alles andere als zufrieden sein. Drei Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz. NK Croatia 99 bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem zwölften Platz.

ASV Tiefenbroich feierte am Sonntag einen 2:0-Erfolg gegen SW 06 D'dorf II. ASV Tiefenbroich grüßt nach dem Sieg gegen SC SW 06 II von der Tabellenspitze.

Vor heimischem Publikum kam der TV Kalkum-W. II gegen Lohaus. SV II am Sonntag zu einem 3:3. Mit 25 Zählern aus 19 Spielen steht der Lohausener SV II momentan im Mittelfeld der Tabelle.

SV Hösel II reklamierte am Sonntag einen 6:2-Sieg über FC Büderich II für sich. Nach 19 gespielten Runden gehen bereits 43 Punkte auf das Konto des FC Büderich II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz.

Den großen Hurra-Stil ließ TuS Breitscheid vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper 2:1-Erfolg gegen TuS Homberg zu Papier. Nach 18 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für TuS Breitscheid 37 Zähler zu Buche.

Tusa Düsseldorf II hat gegen Angermund mit 1:0 gewonnen und damit den elften Tabellenplatz gefestigt.

Mehr zum Thema

Kommentieren