Cro. Ratingen trifft am kommenden Sonntag auf die Reserve von Tusa Düsseldorf. Anpfiff ist um 15:00 Uhr. DJK Tusa 06 2 befindet sich mit 16 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. Das Heimteam beweist Vollstreckerqualitäten. Durchschnittlich markiert man mehr als zweieinhalb Treffer pro Begegnung. Die Bilanz von Tusa 06 Düsseldorf II nach zehn Begegnungen setzt sich aus fünf Erfolgen, einem Remis und vier Pleiten zusammen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte Tusa Düsseldorf II. Mit vier Punkten auf der Habenseite steht NK Croatia 99 derzeit auf dem 16. Rang. Die formschwache Abwehr, die bis dato 36 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Gasts in dieser Saison. Bisher verbuchte Croatia Ratingen einmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und acht Niederlagen.

Düsseldorf Kreisliga B1

Behält ASV Tiefenbroich Rückenwind?

08. November 2019, 08:06 Uhr

Cro. Ratingen trifft am kommenden Sonntag auf die Reserve von Tusa Düsseldorf. Anpfiff ist um 15:00 Uhr. DJK Tusa 06 2 befindet sich mit 16 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. Das Heimteam beweist Vollstreckerqualitäten. Durchschnittlich markiert man mehr als zweieinhalb Treffer pro Begegnung. Die Bilanz von Tusa 06 Düsseldorf II nach zehn Begegnungen setzt sich aus fünf Erfolgen, einem Remis und vier Pleiten zusammen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte Tusa Düsseldorf II. Mit vier Punkten auf der Habenseite steht NK Croatia 99 derzeit auf dem 16. Rang. Die formschwache Abwehr, die bis dato 36 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Gasts in dieser Saison. Bisher verbuchte Croatia Ratingen einmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und acht Niederlagen.

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht TuS Homberg im Spiel gegen ASV Tiefenbroich mächtig unter Druck. Nach zehn Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für ASV Tiefenbroich 21 Zähler zu Buche. Durchschlagskräftig präsentiert sich bei der Heimmannschaft die Offensivabteilung, die im Schnitt mehr als zweimal pro Spiel zulangt. Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für ASV Tiefenbroich dar. Insbesondere an vorderster Front kommt TuS Homberg nicht zur Entfaltung, sodass nur acht erzielte Treffer auf das Konto von TuS Homberg gehen. TuS Homberg holte aus den bisherigen Partien einen Sieg, drei Remis und sechs Niederlagen.

Die Zweitvertretung von Lohaus. SV bestreitet am nächsten Sonntag ein Heimspiel gegen Sparta Bilk II. Anpfiff ist um 12:30 Uhr. Gefahr geht insbesondere vom Angriff des Lohausener SV II aus. Hier schlägt man im Schnitt mehr als zweimal pro Partie zu. Nach zehn ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gastgebers insgesamt durchschnittlich: fünf Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen. Lohaus. SV II tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Mit 36 geschossenen Toren gehört Sp. Bilk II offensiv zur Crème de la Crème der Düsseldorf Kreisliga B1. Der Offensivhunger von DJK Sparta Bilk II ist gewaltig. Mehr als drei geschossene Tore pro Spiel belegen das eindrucksvoll. Sparta Bilk II weist bisher insgesamt sechs Erfolge, drei Unentschieden sowie drei Pleiten vor. Sp. Bilk II ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zwölf Punkte.

Am nächsten Sonntag, um 12:45 Uhr, kommt es zum Duell zwischen FC Büderich II und Ratingen 04/19 III. Mit 28 Punkten aus zehn Partien ist der FC Büderich II noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem ersten Tabellenplatz. Wer FC Büderich II besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst acht Gegentreffer kassierte der FC Büderich II. Das große Plus von FC Büderich II ist die funktionierende Offensive, da durchschnittlich pro Spiel mehr als 2,8 Treffer erzielt werden. Der FC Büderich II befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen 15 Punkte. Die Zwischenbilanz von Ratingen III liest sich wie folgt: vier Siege, ein Remis und vier Niederlagen.

Der TV Kalkum-W. II will gegen SW 06 D'dorf II die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Im Angriff weist TV Kalkum-W. II deutliche Schwächen auf, was die nur 15 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Bislang fuhr der TV Kalkum-Wittlaer II einen Sieg, ein Remis sowie acht Niederlagen ein. In den letzten fünf Spielen schaffte der TV Kalkum-W. II lediglich einen Sieg. 26:38 – das Torverhältnis von SC SW 06 II spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die Stärke von SC Schwarz-Weiß 06 II liegt klar in der Offensive. Im Schnitt werden pro Begegnung über 2,36 Treffer markiert. Zu den drei Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich bei SW 06 D'dorf II sechs Pleiten.

CfR Links trifft am 10.11.2019 auf SV Hösel II. Anpfiff ist um 15:00 Uhr. Beeindruckend ist die Abschlussstärke von CfR Links. Durchschnittlich trifft CfR Links mehr als zweimal pro Begegnung. Fünf Siege, zwei Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von CfR Links bei. Die passable Form von CfR Links belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Nach zwölf gespielten Runden gehen bereits 22 Punkte auf das Konto von SV Hösel II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Die Stärke von SV Hösel II liegt in der Offensive – mit insgesamt 37 erzielten Treffern.

Türk. Ratingen will im Spiel gegen Angermund nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Mit erschreckenden 44 Gegentoren stellt TV Angermund die schlechteste Abwehr der Liga.

Mehr zum Thema

Kommentieren