ASV Tiefenbroich gewann mit 2:1 gegen die Zweitvertretung von Sparta Bilk und verabschiedete sich mit einem Sieg in die Saisonpause. Am Ende der Saison steht ASV Tiefenbroich im sicheren Mittelfeld auf Platz sechs.

Düsseldorf Kreisliga B1

FC Büderich II lässt nichts anbrennen

27. Januar 2020, 08:01 Uhr

ASV Tiefenbroich gewann mit 2:1 gegen die Zweitvertretung von Sparta Bilk und verabschiedete sich mit einem Sieg in die Saisonpause. Am Ende der Saison steht ASV Tiefenbroich im sicheren Mittelfeld auf Platz sechs.

Für die Reserve von Tusa Düsseldorf gab es in der Partie gegen TuS Breitscheid, an deren Ende eine 0:3-Niederlage stand, nichts zu holen. TuS Breitscheid rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem dritten Tabellenplatz. Damit dürften die Gastgeber in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen.

Lohaus. SV II verbuchte am Sonntag einen 4:1-Sieg gegen SW 06 D'dorf II.

FC Büderich II feierte am Sonntag einen 4:0-Erfolg gegen TuS Gerresheim II. Durch den Sieg gegen TuS Gerresheim II übernahm der FC Büderich II die Tabellenführung.

Ratingen 04/19 III reklamierte am Sonntag einen 4:3-Sieg über den TV Kalkum-W. II für sich.

CfR Links kam am Sonntag vor eigenem Publikum zu einem 2:1-Sieg gegen Türk. Ratingen.

Cro. Ratingen kam am Sonntag zu einem 3:2-Sieg gegen TuS Homberg.

Mehr zum Thema

Kommentieren