DU-MH-DIN Kreisliga A2

Vikt.Wehofen fordert TSV Bruckhausen heraus

16. Oktober 2020, 08:04 Uhr

SuS Viktoria Wehofen will gegen TSV Bruckhausen die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Vikt.Wehofen steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe. Zu mehr als Platz 17 reicht die Bilanz der Gastgeber derzeit nicht. Im Angriff weist SuS Viktoria Wehofen deutliche Schwächen auf, was die nur drei geschossenen Treffer eindeutig belegen. Für Vikt.Wehofen muss der erste Saisonsieg her. Mit neun Zählern aus vier Spielen steht TSV Bruckhausen momentan im Mittelfeld der Tabelle. Durchschlagskräftig präsentiert sich beim Gast die Offensivabteilung, die im Schnitt mehr als dreimal pro Spiel zulangt.

VfvB Ruhrort/Laar will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei Rhenania Hamborn punkten. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander. Rhen. Hamborn bekleidet mit drei Zählern Tabellenposition 16. Die formschwache Abwehr, die bis dato 29 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Heimteams in dieser Saison. VfvB Ruhrort/La. hat sechs Zähler auf dem Konto und steht auf Rang zehn. VfvB Ruhrort/Laar beweist Vollstreckerqualitäten. Durchschnittlich markiert man mehr als 2,2 Treffer pro Begegnung.

Am kommenden Sonntag bestreitet Albania Duisburg ein Heimspiel gegen Eintracht Walsum. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Mit drei Punkten auf der Habenseite steht Albania Duisburg derzeit auf dem 14. Rang. Wo bei der Heimmannschaft der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die drei erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Mit neun ergatterten Punkten steht Eintracht Walsum auf Tabellenplatz sechs. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil von Eintracht Walsum ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur drei Gegentore zugelassen hat. Gefahr geht insbesondere vom Angriff von Eintracht Walsum aus. Hier schlägt man im Schnitt mehr als dreimal pro Partie zu.

Gelb Weiß Hamborn trifft auf Rheinland Hamborn. GW Hamborn ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit Rheinland Hamborn, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn. Mit 13 Punkten aus fünf Partien ist Rheinland Hamborn noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz. Rheinland Hamborn ist weiterhin ungeschlagen und musste zudem noch keinen Gegentreffer hinnehmen. Gelb Weiß Hamborn nimmt mit sechs Punkten den elften Tabellenplatz ein. GW Hamborn schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 25 Gegentore verdauen musste. Der Offensivhunger von Gelb Weiß Hamborn ist gewaltig. Mehr als drei geschossene Tore pro Spiel belegen das eindrucksvoll.

Wacker Dinslaken bekommt es am nächsten Sonntag mit Union Hamborn zu tun. Das Spiel beginnt um 15:15 Uhr. Mit 14 Punkten steht Un.Hamborn auf dem Platz an der Sonne. Mit mehr als 2,33 geschossenen Treffern pro Partie blickt Union Hamborn auf eine gut funktionierende Offensive. Mit sechs gesammelten Zählern hat Wacker Dinslaken den neunten Platz im Klassement inne.

Am nächsten Sonntag, um 15:15 Uhr, kommt es zum Duell zwischen RWS Lohberg und Yesilyurt Möllen. Mit bisher nur drei Treffern zeigte der Sturm von RWS Lohberg erhebliche Defizite. Dafür stand die Defensive aber ziemlich sicher. Die Lohberger holte aus den bisherigen Partien einen Sieg, ein Remis und eine Niederlage. Die Stärke von Yesilyurt Möllen liegt in der Offensive – mit insgesamt 19 erzielten Treffern. Drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage stehen bis dato für Yesilyurt Möllen zu Buche.

Am 18.10.2020 kommt es zum Aufeinandertreffen der Reserve des TV Jahn Hiesfeld mit DJK Lösort Meiderich. Mit Lösort Meiderich spielt Jahn Hiesfeld II gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten. Nach fünf gespielten Runden gehen bereits elf Punkte auf das Konto von J. Hiesfeld II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Offensiv konnte dem TV Jahn Hiesfeld II in der DU-MH-DIN Kreisliga A2 kaum jemand das Wasser reichen, was die 18 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Gegen die abschlussstarke Offensive von Jahn Hiesfeld II ist kaum ein Kraut gewachsen. Im Schnitt lässt man hier das Netz häufiger als dreimal zappeln.

Am 18.10.2020 findet die Begegnung der Zweitvertretung der DJK Vierlinden mit der Sportfreunde Hamborn 07 II statt. Anstoß ist um 16:00 Uhr. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften. 11:18 – das Torverhältnis von DJK Vierlinden II spricht eine mehr als deutliche Sprache. Der aktuelle Ertrag der DJK Vierlinden II zusammengefasst: einmal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und vier Niederlagen.

Mehr zum Thema

Kommentieren