DJK SF Nette übernahm durch den Sieg gegen FC Merkur 07 die Tabellenführung.

Dortmund Kreisliga B1

Dritter Sieg in Folge für VfR Kirchlinde III

19. Oktober 2020, 08:03 Uhr

DJK SF Nette übernahm durch den Sieg gegen FC Merkur 07 die Tabellenführung.

Im ersten Match dieses Spieltages behielt VfR Kirchlinde III nach einem starken 6:1-Sieg gegen RW Germania 11/67 2 die drei Punkte souverän zu Hause. Mit dem Dreier sprang VfR Kirchlinde III auf den neunten Platz der Dortmund Kreisliga B1. Die Heimmannschaft ist seit drei Spielen unbezwungen. Trotz der Schlappe behält RW Germania 11/67 II den 14. Tabellenplatz bei. Für die Gäste sprangen in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte heraus.

BSV Fortuna Dortmund hat gegen Dorstfelder SC 2 mit 2:1 gewonnen und damit den fünften Tabellenplatz gefestigt. BSV Fort. Dortm. behauptet nach dem Erfolg über Dorstfeld.SC 2 den fünften Tabellenplatz.

FC SANDZAK kam am Sonntag zu einem 5:2-Sieg gegen die Zweitvertretung von Westfalia Huckarde. Mit neun Zählern aus sechs Spielen steht Westf. Huckarde II momentan im Mittelfeld der Tabelle. FC SANDZAK klettert nach diesem Spiel auf den sechsten Tabellenplatz.

SV Urania Lütgendortmund feierte gegen Westfalia Kirchlinde einen 6:1-Kantersieg. SV Urania Lütgendort nimmt mit der maximalen Ausbeute von 18 Zählern momentan den zweiten Platz der Tabelle ein.

TuS Deusen schlug DJK BW Huckarde 2 am Sonntag mit 4:1. Nach sieben absolvierten Spielen stockte TuS Deusen sein Punktekonto bereits auf 16 Zähler auf und hält damit einen starken vierten Platz. Fünf Spiele währt bereits die Serie, in der die Gastgeber ungeschlagen sind.

Pflichtgemäß strich DJK SF Nette gegen FC Merkur 07 drei Zähler durch einen 11:0-Sieg ein. DJK SF Nette grüßt nach dem Sieg gegen FC Merkur 07 von der Tabellenspitze. Der Angriff von DJK SF Nette wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 32-mal zu. Seit sechs Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, das Heimteam zu besiegen. FC Merkur 07 wartet schon seit vier Spielen auf einen Sieg.

Tamilstars Dortmund kam am Sonntag vor eigener Kulisse zu einem 3:2-Sieg gegen Mengede 08/20 III. Mit dem Gewinnen tut sich Mengede 08/20 III weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Die Reserve von Arminia Marten konnte gegen SV Westrich nicht überraschen und kassierte eine deutliche 8:1-Niederlage. Mit 16 Punkten aus sechs Partien ist SV Westrich noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem dritten Tabellenplatz. In den letzten fünf Spielen ließ sich SV Westrich selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren