Die erste Begegnung dieses Spieltages bestritten die Zweitvertretung von Kirchh. SC und die Reserve von BSV Schüren am Sonntag. Der Kirchhörder SC II ging dabei mit 3:1 als Sieger aus dem Match. Trotz der Schlappe behält der BSV Schüren II den zwölften Tabellenplatz bei. Die Gastgeber warten schon seit vier Spielen auf einen Sieg. Kirchh. SC II bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem achten Platz. Die Gäste sind seit vier Spielen unbezwungen.

Dortmund Kreisliga A2

Kirchh. SC II weiter in der Erfolgsspur

02. März 2020, 08:02 Uhr

Die erste Begegnung dieses Spieltages bestritten die Zweitvertretung von Kirchh. SC und die Reserve von BSV Schüren am Sonntag. Der Kirchhörder SC II ging dabei mit 3:1 als Sieger aus dem Match. Trotz der Schlappe behält der BSV Schüren II den zwölften Tabellenplatz bei. Die Gastgeber warten schon seit vier Spielen auf einen Sieg. Kirchh. SC II bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem achten Platz. Die Gäste sind seit vier Spielen unbezwungen.

SG Gahmen kam am Sonntag vor eigenem Publikum zu einem 2:0-Sieg gegen Hörder SC. Nach 18 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für SG Gahmen 24/74 37 Zähler zu Buche. Seit zehn Begegnungen hat das Heimteam das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen. Nach 18 absolvierten Begegnungen nimmt Hörder SC den 14. Platz in der Tabelle ein. Für Hörder SC sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus.

SC Husen Kurl schlug Al. Scharnhorst am Sonntag mit 3:1. Alemannia Scharnhorst belegt mit acht Punkten den 15. Tabellenplatz. Die Heimmannschaft entschied kein einziges der letzten sieben Spiele für sich. Zuletzt gewann der SC Husen Kurl etwas an Boden. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte der SC Husen Kurl in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss SC Husen Kurl diesen Trend fortsetzen.

Sharri Dortmund hat gegen SV Preußen Lünen mit 3:1 gewonnen und damit den dritten Tabellenplatz gefestigt. Mit 28 Zählern aus 18 Spielen steht Preußen Lünen momentan im Mittelfeld der Tabelle. Nach 18 gespielten Runden gehen bereits 35 Punkte auf das Konto von Sharri Dortmund und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Der Angriff von Sharri Dortmund wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 50-mal zu.

Dem VfL Kemmingh. II gelang ein 0:0-Achtungserfolg gegen den Favoriten BW Alstedde. VfL Kemmingh. II bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz zehn. Mit dem Gewinnen tut sich der VfL Kemminghausen II weiterhin schwer, sodass man schon das vierte Spiel sieglos blieb. Mit 48 Zählern führt BW Alstedde das Klassement der Dortmund Kreisliga A2 souverän an. In den letzten fünf Spielen ließ sich BW Alstedde selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Pflichtgemäß strich VfB Lünen gegen TuS Neuasseln drei Zähler durch einen 3:0-Sieg ein. Die Abstiegssorgen von TuS Neuasseln sind nach der klaren Niederlage größer geworden.

Ay Yildiz Derne konnte gegen ESS Dortmund nicht überraschen und kassierte eine deutliche 4:1-Niederlage. Fünf Spiele währt bereits die Serie, in der Eving Selimiye Spor ungeschlagen ist.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren