Dortmund Kreisliga A1

Harte Nuss für Kirchh. SC II

16. Oktober 2020, 08:03 Uhr

Der Zweitvertretung des Kirchhörder SC steht gegen SV Arminia Marten 08 eine schwere Aufgabe bevor. Wahrlich keine leichte Aufgabe für Kirchh. SC II, da Arminia Marten elf Punkte mehr auf dem Konto hat. Mit nur einem Zähler auf der Habenseite ziert der Kirchhörder SC II das Tabellenende der Dortmund Kreisliga A1. Im Sturm des Gastgebers stimmt es ganz und gar nicht: Vier Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. SV Arminia Marten 08 rangiert mit zwölf Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. Die Stärke von Arminia Marten liegt in der Offensive – mit insgesamt 18 erzielten Treffern.

Nach vier Partien ohne Sieg braucht die Reserve des BSV Schüren mal wieder einen Erfolg – am besten schon gegen SuS Oespel-Kley 08. Formstärke und Tabellenposition sprechen für SuS Oespel-Kley. BSV Schüren II bleibt die Rolle des Herausforderers. Zu mehr als Platz 14 reicht die Bilanz des BSV Schüren II derzeit nicht. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden der Heimmannschaft liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 24 Gegentreffer fing. Mit dem Gewinnen tat sich BSV Schüren II zuletzt schwer. In vier Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Mit neun Zählern aus fünf Spielen steht Oespel-Kley momentan im Mittelfeld der Tabelle. SuS Oespel-Kley 08 beweist Vollstreckerqualitäten. Durchschnittlich markiert man mehr als 3,2 Treffer pro Begegnung.

FC Sarajewo Bosna bestreitet am 18.10.2020 ein Heimspiel gegen VfB Westhofen. Anpfiff ist um 15:00 Uhr. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. VfB Westhofen ist in der Tabelle besser positioniert als Saraj.Bosna und aktuell zudem äußerst formstark. FC Sarajewo Bosna belegt mit fünf Punkten den zwölften Tabellenplatz. Im Angriff des Heimteams herrscht Flaute. Erst fünfmal brachte Saraj.Bosna den Ball im gegnerischen Tor unter. Bisher verbuchte FC Sarajewo Bosna einmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwei Unentschieden und zwei Niederlagen. Mit 13 Punkten aus fünf Partien ist VfB Westhofen noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz. Der Angriff von VfB Westhofen wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 20-mal zu. Durchschlagskräftig präsentiert sich bei VfB Westhofen die Offensivabteilung, die im Schnitt mehr als viermal pro Spiel zulangt.

TuS Rahm hat keinen Geringeren als VfL Hörde zum Gegner. Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der Tabellenprimus als Favorit ins Rennen. TuS Rahm muss alles in die Waagschale werfen, um gegen VfL Hörde zu bestehen. TuS Rahm bekleidet mit zehn Zählern Tabellenposition sieben. Mit mehr als 2,67 geschossenen Treffern pro Partie blickt TuS Rahm auf eine gut funktionierende Offensive. Prunkstück von VfL Hörde ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst zwei Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Der Offensivhunger von VfL Hörde ist gewaltig. Mehr als 2,67 geschossene Tore pro Spiel belegen das eindrucksvoll. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, VfL Hörde zu stoppen. Von den sechs absolvierten Spielen hat VfL Hörde alle für sich entschieden.

TuS Holzen-Sommerberg will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei Hörder SC punkten. Mit sieben gesammelten Zählern hat Hörder SC den neunten Platz im Klassement inne. Beeindruckend ist die Abschlussstärke von Hörder SC. Durchschnittlich trifft Hörder SC mehr als zweimal pro Begegnung. Hörder SC holte aus den bisherigen Partien zwei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen. Nach sechs gespielten Runden gehen bereits zwölf Punkte auf das Konto von TuS Holzen-S. und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden vierten Platz. Offensiv sticht TuS Holzen-Sommerberg in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 30 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Gegen die abschlussstarke Offensive von TuS Holzen-S. ist kaum ein Kraut gewachsen. Im Schnitt lässt man hier das Netz häufiger als fünfmal zappeln.

Hellweg Lütgendortmund gastiert am kommenden Sonntag bei Dorstfelder SC. Mit Dorstfelder SC spielt HW Lütgendortm. gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten. Dorstfelder SC nimmt mit fünf Punkten den elften Tabellenplatz ein. Der aktuelle Ertrag von Dorstfelder SC zusammengefasst: einmal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen. Mit sechs ergatterten Punkten steht Hellweg Lütgendortmund auf Tabellenplatz zehn. 11:18 – das Torverhältnis von HW Lütgendortm. spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht Phönix Eving im Spiel gegen VfR Kirchlinde mächtig unter Druck. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen. Wo bei VfR Kirchlinde der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die vier erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. VfR Kirchlinde wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren. Mit erschreckenden 27 Gegentoren stellt Phönix Eving die schlechteste Abwehr der Liga.

Am 18.10.2020 findet die Begegnung von TSC Eintracht Dortmund mit Eintracht Dorstfeld statt. Anstoß ist um 16:00 Uhr. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil von Eintr. Dortmund ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur fünf Gegentore zugelassen hat. Drei Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für die Dortmunder zu Buche. Eintr. Dorstfeld weist bisher insgesamt vier Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite vor.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren