Startseite

Bochum Kreisliga C2
CF Kurdistan II will Erfolgsserie ausbauen

Die Reserve von Sportfreunde Westenfeld bestreitet am nächsten Sonntag ein Auswärtsspiel gegen die Zweitvertretung von LFC Laer. Anpfiff ist um 12:30 Uhr. Zu mehr als Platz 14 reicht die Bilanz der Gastgeber derzeit nicht. Mit erschreckenden 111 Gegentoren stellt LFC Laer II die schlechteste Abwehr der Liga. SF Westenfeld II hat zwölf Zähler auf dem Konto und steht auf Rang zehn. Sportfreunde Westenfeld II musste schon 57 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore.

AFC Bochum II bekommt es am nächsten Sonntag mit TuS Querenburg III zu tun. Das Spiel beginnt um 12:30 Uhr. AFC Bochum II bekleidet mit 22 Zählern Tabellenposition fünf. Der Schlüssel zum Erfolg ist es, die Offensive des Heimteams in Schach zu halten. Durchschnittlich markiert AFC Bochum II mehr als 3,36 Treffer pro Match. Die Zwischenbilanz von AFC Bochum II liest sich wie folgt: sieben Siege, ein Remis und drei Niederlagen. In den letzten fünf Spielen schaffte AFC Bochum II lediglich einen Sieg. TuS Querenburg III belegt mit acht Punkten den zwölften Tabellenplatz. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden von TuS Querenburg III liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 73 Gegentreffer fing. Der bisherige Ertrag von TuS Querenburg III in Zahlen ausgedrückt: zwei Siege, zwei Unentschieden und acht Niederlagen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte TuS Querenburg III in den vergangenen fünf Spielen.

SK Bochum reist am kommenden Sonntag zu FC Azadi Bochum. Angepfiffen wird das Spiel um 14:30 Uhr. FC Azadi BO nimmt mit 25 Punkten den vierten Tabellenplatz ein. Die Offensivabteilung der Heimmannschaft funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 69-mal zu. Die Stärke von FC Azadi Bochum liegt klar in der Offensive. Im Schnitt werden pro Begegnung über 5,75 Treffer markiert. Acht Siege, ein Remis und drei Niederlagen hat FC Azadi BO momentan auf dem Konto. Zuletzt lief es erfreulich für FC Azadi Bochum, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Mit zehn gesammelten Zählern hat SK Bochum den elften Platz im Klassement inne. 17:44 – das Torverhältnis von SK Bochum spricht eine mehr als deutliche Sprache. Bislang fuhr SK Bochum drei Siege, ein Remis sowie acht Niederlagen ein. In den jüngsten fünf Auftritten brachte SK Bochum nur einen Sieg zustande.

ESV Langendreer-West III will mit dem Rückenwind von drei Siegen in Folge gegen CF Kurdistan Bochum II punkten. Mit 17 ergatterten Punkten steht ESV Langendreer-West III auf Tabellenplatz acht. Der Offensivhunger von ESV Langendreer-West III ist gewaltig. Mehr als drei geschossene Tore pro Spiel belegen das eindrucksvoll. ESV Langendreer-West III holte aus den bisherigen Partien fünf Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen. In den letzten fünf Partien rief ESV Langendreer-West III konsequent Leistung ab und holte neun Punkte. Nach zwölf Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für CF Kurdistan II 28 Zähler zu Buche. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil von CF Kurdistan Bochum II ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur zwölf Gegentore zugelassen hat. Das große Plus von CF Kurdistan II ist die funktionierende Offensive, da durchschnittlich pro Spiel mehr als 4,42 Treffer erzielt werden. CF Kurdistan Bochum II ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches 13 Punkte.

Am nächsten Sonntag, um 12:30 Uhr, kommt es zum Duell von Concordia Wiemelhausen III gegen Viktoria Bochum II. Mit 21 Zählern aus elf Spielen steht Vikt. Bochum II momentan im Mittelfeld der Tabelle. Beeindruckend ist die Abschlussstärke von Viktoria Bochum II. Durchschnittlich trifft Vikt. Bochum II mehr als dreimal pro Begegnung. Zweimal ging Viktoria Bochum II bislang komplett leer aus. Hingegen wurde sechsmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Die volle Punkteausbeute sprang für Vikt. Bochum II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Mit 36 Punkten aus zwölf Partien ist C. Wiemelhausen III noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem ersten Tabellenplatz. In der Defensive von C. Wiemelh. III griffen die Räder ineinander, sodass Concordia Wiemelhausen III im bisherigen Saisonverlauf erst fünfmal einen Gegentreffer einsteckte. Mit mehr als 8,92 geschossenen Treffern pro Partie blickt C. Wiemelhausen III auf eine gut funktionierende Offensive. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen C. Wiemelh. III (12-0-0) noch ausrichten kann.

Am nächsten Sonntag kommt es zum Aufeinandertreffen von BV Langendreer 07 II mit Teutonia Ehrenfeld II. Mit zwölf Punkten auf der Habenseite steht Teut. Ehrenfeld II derzeit auf dem neunten Rang. Gegen die abschlussstarke Offensive von Teutonia Ehrenfeld II ist kaum ein Kraut gewachsen. Im Schnitt lässt man hier das Netz häufiger als dreimal zappeln. Nach zwölf gespielten Runden gehen bereits 27 Punkte auf das Konto von BV Langendreer II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Die passable Form von BV Langendreer II belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Spieltag

Kreisliga C2 Kreis Bochum

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.