Die Reserve von SC Union-Bergen verbuchte am Sonntag einen 5:3-Heimerfolg gegen die Zweitvertretung von DJK AfB Bochum. Trotz des Sieges bleibt SC Union-Bergen II auf Platz vier. Der Angriff der Gastgeber wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 55-mal zu. Nach zwölf absolvierten Begegnungen nimmt DJK AfB Bochum II den siebten Platz in der Tabelle ein.

Bochum Kreisliga C1

TuS Harpen IV weiter in der Erfolgsspur

04. November 2019, 08:04 Uhr

Die Reserve von SC Union-Bergen verbuchte am Sonntag einen 5:3-Heimerfolg gegen die Zweitvertretung von DJK AfB Bochum. Trotz des Sieges bleibt SC Union-Bergen II auf Platz vier. Der Angriff der Gastgeber wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 55-mal zu. Nach zwölf absolvierten Begegnungen nimmt DJK AfB Bochum II den siebten Platz in der Tabelle ein.

Für SpVgg Gerthe II gab es in der Heimpartie gegen TuS Harpen IV, an deren Ende eine 1:3-Niederlage stand, nichts zu holen. SpVgg Gerthe II belegt mit vier Punkten den 14. Tabellenplatz. Die Heimmannschaft entschied kein einziges der letzten neun Spiele für sich. Nach elf Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für TuS Harpen 4 28 Zähler zu Buche. Die Gäste sind seit drei Spielen unbezwungen.

An der Favoritenstellung ließ Teut. Riemke keine Zweifel aufkommen und trug gegen Westf. Bochum II einen 5:1-Sieg davon. Mit 14 Zählern aus zwölf Spielen steht Westfalia Bochum II momentan im Mittelfeld der Tabelle. Das Heimteam wartet schon seit vier Spielen auf einen Sieg. Nach zwölf gespielten Runden gehen bereits 28 Punkte auf das Konto von Teutonia Riemke und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Seit sechs Begegnungen hat Teut. Riemke das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Den großen Hurra-Stil ließ SVA 01 vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper 1:0-Erfolg gegen DJK AfB Bochum zu Papier. SV Altenbochum ist nach dem Sieg weiter Spitzenreiter. Seit elf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, SVA 01 zu besiegen.

TuS Harpen III feierte gegen Vorw. Kornharpen II einen 6:0-Kantersieg. TuS Harpen III klettert nach diesem Spiel auf den elften Tabellenplatz. Nach neun Spielen ohne Sieg bejubelte TuS Harpen III endlich wieder einmal drei Punkte. Die Abstiegssorgen von Vorwärts Kornharpen II sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Vorw. Kornharpen II baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Erst am 15.12.2019 trifft Eintr. Grumme II auf Markania Bochum II. Anstoß ist um 12:30 Uhr.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren