SG Beckum/Hövel schlug die Zweitvertretung von SG Herdringen/Müschede am Sonntag mit 3:2. Trotz der Schlappe behält SG Herdringen/Müschede II den 16. Tabellenplatz bei. Mit dem Gewinnen tut sich die Heimmannschaft weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb. SG Beckum/Hövel sprang mit diesem Erfolg auf den 13. Platz.

Arnsberg Kreisliga B

Dritter Sieg in Folge für Türk. Neheim-H.

04. November 2019, 08:04 Uhr

SG Beckum/Hövel schlug die Zweitvertretung von SG Herdringen/Müschede am Sonntag mit 3:2. Trotz der Schlappe behält SG Herdringen/Müschede II den 16. Tabellenplatz bei. Mit dem Gewinnen tut sich die Heimmannschaft weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb. SG Beckum/Hövel sprang mit diesem Erfolg auf den 13. Platz.

Türk. Neheim-H. kam am Sonntag zu einem 4:2-Heimsieg gegen die Reserve von SG Balve/Garbeck. Nach zwölf absolvierten Spielen stockte Türkiyemspor Neheim-Hüsten sein Punktekonto bereits auf 21 Zähler auf und hält damit einen starken dritten Platz. Der Angriff der Gastgeber wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 35-mal zu. Türk. Neheim-H. ist seit drei Spielen unbezwungen. SG Balve/Garbeck II belegt mit 17 Punkten den neunten Tabellenplatz.

BW Gierskämpen konnte gegen TuS Vosswinkel II nicht überraschen und kassierte eine deutliche 3:0-Niederlage. Die Abstiegssorgen von FC BW Gierskämpen sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Das Heimteam entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich. TuS Vosswinkel II klettert nach diesem Spiel auf den sechsten Tabellenplatz.

Der SV Hüsten III verbuchte am Sonntag einen 2:1-Sieg gegen TuS Bruchhausen. Mit 17 Zählern aus zwölf Spielen steht TuS Bruchhausen momentan im Mittelfeld der Tabelle.

SC Neheim II feierte am Sonntag einen 4:1-Erfolg gegen SG Allendorf/Amecke. SG Allendorf/Amecke rutschte mit dieser Niederlage auf den siebten Tabellenplatz ab.

Arnsberg 09 2 hat im Heimspiel gegen SVA II einen 1:0-Sieg erzielt. Für SV Affeln II sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus.

TuS L'holthausen II feierte gegen TuRa Freienohl II einen 8:0-Kantersieg. TuS Langenholthausen II ist nach dem Erfolg weiter Tabellenführer. In den letzten fünf Spielen ließ sich TuS L'holthausen II selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz. TuRa Freienohl II wartet schon seit fünf Spielen auf einen Sieg.

Mit einem starken 4:1-Sieg von SuS Langscheid II gegen TuS Hachen endete der 13. Spieltag an diesem Sonntag. Nach zwölf Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für SuS Langscheid/Enkhausen II 28 Zähler zu Buche. Sechs Spiele währt bereits die Serie, in der SuS Langscheid II ungeschlagen ist.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren