Startseite

Arnsberg Kreisliga A
Fortsetzung für die Erfolgsserie von SuS Westenfeld?

Am kommenden Sonntag findet die Begegnung der Zweitvertretung von TuS Sundern mit der Reserve des SV Hüsten 09 statt. Anstoß ist um 13:00 Uhr. TuS Sundern II steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe. Zu mehr als Platz 15 reicht die Bilanz des Heimteams derzeit nicht. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden von TuS Sundern II liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 19 Gegentreffer fing. Für TuS Sundern II muss der erste Saisonsieg her. Mit sieben Zählern aus vier Spielen steht der SV Hüsten II momentan im Mittelfeld der Tabelle. Durchschlagskräftig präsentiert sich beim Gast die Offensivabteilung, die im Schnitt mehr als dreimal pro Spiel zulangt. SV Hüsten II förderte aus den bisherigen Spielen zwei Siege, ein Remis und eine Pleite zutage.

Am 18.10.2020 bestreitet SG Grevenstein/Hellefeld-Altenhellefeld ein Auswärtsspiel bei SV Bachum/Bergheim. Anstoß ist um 15:00 Uhr. SV Bachum/B. belegt mit der maximalen Ausbeute von 15 Zählern momentan den dritten Platz der Tabelle. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des Gastgebers stets gesorgt, mehr Tore als SV Bachum/Bergheim (26) markierte nämlich niemand in der Arnsberg Kreisliga A. Gefahr geht insbesondere vom Angriff von SV Bachum/B. aus. Hier schlägt man im Schnitt mehr als fünfmal pro Partie zu. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, SV Bachum/Bergheim zu stoppen. Von den fünf absolvierten Spielen hat SV Bachum/B. alle gewonnen. SG Grevenstein/Helle rangiert mit sechs Zählern auf dem neunten Platz des Tableaus. Beeindruckend ist die Abschlussstärke von Grev./Hell.-Alt. Durchschnittlich trifft SG Grevenstein/Hellefeld-Altenhellefeld mehr als dreimal pro Begegnung.

SG Balve/Garbeck trifft auf KF 2. Korriku Sundern. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe. SG Balve/Garbeck bekleidet mit sieben Zählern Tabellenposition acht. Der bisherige Ertrag der Heimmannschaft in Zahlen ausgedrückt: zwei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen. KF 2. Korriku Sunder hat vier Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 13. Die Ausbeute der Offensive ist bei Kor.Sundern verbesserungswürdig, was man an den erst vier geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Ein Sieg, ein Unentschieden und zwei Niederlagen stehen bis dato für KF 2. Korriku Sundern zu Buche.

SG Herdringen/Müschede muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht FC Neheim-Erlenbruch antreten. Für SG Herdringen/Müsche wird es sehr schwer, bei FC Neheim-Erlenbruch zu punkten. Mit 16 Punkten aus sechs Partien ist Neheim-Erlenbr. noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem ersten Tabellenplatz. An der Abwehr von FC Neheim-Erlenbruch ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst sechs Gegentreffer musste Neheim-Erlenbr. bislang hinnehmen. Mit mehr als 3,83 geschossenen Treffern pro Partie blickt FC Neheim-Erlenbruch auf eine gut funktionierende Offensive. Mit sechs ergatterten Punkten steht SG Herdringen/Müschede auf Tabellenplatz zehn. Mit dem Gewinnen tat sich SG Herdringen/Müsche zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

TuS Langenholthausen II will im Spiel bei SuS Westenfeld nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Nach sechs gespielten Runden gehen bereits zwölf Punkte auf das Konto von SuS Westenfeld und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden vierten Platz. Gegen die abschlussstarke Offensive von SuS Westenfeld ist kaum ein Kraut gewachsen. Im Schnitt lässt man hier das Netz häufiger als zweimal zappeln. Mit vier Siegen in Folge ist SuS Westenfeld so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Mit sieben Punkten auf der Habenseite steht TuS L'holthausen II derzeit auf dem siebten Rang. Nach sechs ausgetragenen Partien ist das Abschneiden von TuS Langenh. II insgesamt durchschnittlich: zwei Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen.

SV Arnsberg 09 fordert im Topspiel SV Affeln heraus. Mit neun gesammelten Zählern hat Arnsberg 09 den fünften Platz im Klassement inne. Die Hintermannschaft von SV Arnsberg 09 steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 19 Gegentore kassierte Arnsberg 09 im Laufe der bisherigen Saison. Der Offensivhunger von SV Arnsberg 09 ist gewaltig. Mehr als zweieinhalb geschossene Tore pro Spiel belegen das eindrucksvoll. SVA nimmt mit 16 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein.

Am Sonntag trifft SSV Küntrop auf DJK GW Arnsberg. Anstoß ist um 16:00 Uhr. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen. 8:20 – das Torverhältnis von SSV Küntrop spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die Zwischenbilanz von SSV Küntrop liest sich wie folgt: ein Sieg, ein Remis und vier Niederlagen. Wo bei DJK GW Arnsberg der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die sechs erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft.

Spieltag

Kreisliga A Kreis Arnsberg

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.