Startseite

Bezirksliga Westfalen 12
Dritter Sieg in Folge für SC Hörstel

Zum Auftakt dieses Spieltages trafen am Sonntag SV Mesum 2 und Concordia Albachten aufeinander. Das Ergebnis dieser Begegnung war ein 1:1-Unentschieden. SV Mesum 2 bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz 17. Concordia Albachten belegt mit sieben Punkten den 14. Tabellenplatz. Die Gäste warten schon seit vier Spielen auf einen Sieg.

Für SV BW Aasee gab es in der Partie gegen Borghorster Fußballclub 1911/1924, an deren Ende eine 0:2-Niederlage stand, nichts zu holen. Trotz der Niederlage belegt SV BW Aasee weiterhin den 16. Tabellenplatz. Für den Gastgeber sprangen in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte heraus. Nach acht absolvierten Spielen stockte Borghorster FC sein Punktekonto bereits auf 18 Zähler auf und hält damit einen starken zweiten Platz. Der Angriff von Borghorster Fußballclub 1911/1924 wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 22-mal zu.

Die Ibbenbürener SpVg reklamierte am Sonntag einen 2:1-Sieg über den SV Burgsteinfurt für sich. Mit 14 Zählern aus acht Spielen steht der SV Burgsteinfurt momentan im Mittelfeld der Tabelle. Nach acht gespielten Runden gehen bereits 17 Punkte auf das Konto der SpVg Ibbenbüren und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Seit sechs Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, die Ibbenbürener SpVg zu besiegen.

SC Hörstel verbuchte am Sonntag einen 5:2-Sieg gegen Germania Hauenhorst. SC Hörstel sprang mit diesem Erfolg auf den zehnten Platz. SC Hörstel ist seit drei Spielen unbezwungen.

Die Reserve von SuS Neuenkirchen kam gegen SC Greven am Sonntag zu einem 2:2. SuS Neuenk. II ist mit 14 Punkten aus sieben Partien gut in die Saison gestartet. Die Heimmannschaft baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Mit 20 Zählern führt SC Greven das Klassement der Bezirksliga Westfalen 12 souverän an. In den letzten fünf Spielen ließ sich SC Greven selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

TuS Recke kam am Sonntag zu einem 5:3-Heimsieg gegen SV Bösensell. TuS Recke klettert nach diesem Spiel auf den sechsten Tabellenplatz. SV Bösensell ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht.

Arminia Ibbenbüren zog sich gegen den SC Münster 08 achtbar aus der Affäre und erzielte durch ein 2:2-Remis gegen den Favoriten einen Punktgewinn. Seit sieben Begegnungen hat Münster 08 das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Die Partie zwischen TuS Graf Kobbo Tecklenburg und Cheruskia Laggenbeck endete mit einem 3:3. Graf K.Tecklenburg entschied kein einziges der letzten sechs Spiele für sich.

An der Favoritenstellung ließ SpVg Emsdetten 05 keine Zweifel aufkommen und trug gegen Grün-Weiß Gelmer einen 5:2-Sieg davon. Fünf Spiele währt bereits die Serie, in der SpVg Emsdetten ungeschlagen ist.

Spieltag

Bezirksliga 12 Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.