Mit einem starken 4:1 eröffnete der SV Burgsteinfurt gegen Concordia Albachten an diesem Donnerstag den 18. Spieltag. Die Abstiegssorgen von Concordia Albachten sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Für die Heimmannschaft sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus. Nach diesem Erfolg steht der SV Burgsteinfurt auf dem sechsten Platz der Bezirksliga Westfalen 12.

Bezirksliga Westfalen 12

Ch. Laggenbeck gelingt Wiedergutmachung

17. Februar 2020, 08:03 Uhr

Mit einem starken 4:1 eröffnete der SV Burgsteinfurt gegen Concordia Albachten an diesem Donnerstag den 18. Spieltag. Die Abstiegssorgen von Concordia Albachten sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Für die Heimmannschaft sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus. Nach diesem Erfolg steht der SV Burgsteinfurt auf dem sechsten Platz der Bezirksliga Westfalen 12.

Die SG Telgte verbuchte am Sonntag einen 3:2-Sieg gegen den VfL Wolbeck. Nach 17 absolvierten Begegnungen nimmt die SG Telgte den elften Platz in der Tabelle ein. Das Heimteam ist seit vier Spielen unbezwungen. Trotz der Niederlage belegt der VfL Wolbeck weiterhin den neunten Tabellenplatz.

Den großen Hurra-Stil ließ TuS Recke vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper 1:0-Erfolg gegen SpVg Emsdetten zu Papier. TuS Recke übernahm mit dem Sieg gegen Emsdetten die Tabellenführung. Seit 13 Begegnungen hat TuS Recke das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen. Mit 20 Zählern aus 17 Spielen steht SpVg Emsdetten 05 momentan im Mittelfeld der Tabelle. Mit dem Gewinnen tun sich die Gäste weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Vorw. Wettringen kam am Sonntag vor eigener Kulisse zu einem 2:1-Sieg gegen SV BW Aasee. Nach 17 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für Vorwärts Wettringen 34 Zähler zu Buche. Der Angriff der Gastgeber wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 46-mal zu. SV BW Aasee wartet schon seit fünf Spielen auf einen Sieg.

Mit einem 2:0-Sieg gegen Bor.Münster sorgte SC Hörstel für eine dicke Überraschung aller Beteiligten. Borussia 07 Münster rutschte mit dieser Niederlage auf den vierten Tabellenplatz ab. SC Hörstel klettert nach diesem Spiel auf den zwölften Tabellenplatz.

SC Greven und die SpVg Ibbenbüren trennten sich am Sonntag mit einer Punkteteilung voneinander. 0:0 hieß es am Ende. Nach 17 gespielten Runden gehen bereits 34 Punkte auf das Konto von SC Greven und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Die Ibbenbürener SpVg bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz fünf. Die SpVg Ibbenbüren blieb auch im vierten Spiel hintereinander ungeschlagen, baute jedoch die Serie von drei Siegen nicht aus.

Ch. Laggenbeck wuchs mit einem 1:0-Sieg gegen den SV Wilmsberg über die Außenseiterrolle hinaus. Nach sechs Spielen ohne Sieg bejubelte Cheruskia Laggenbeck endlich wieder einmal drei Punkte.

Mehr zum Thema

Kommentieren