EtuS Schwerte verbuchte am Sonntag einen 5:2-Heimerfolg gegen FC Wetter. EtuS/DJK Schwerte klettert nach diesem Spiel auf den zwölften Tabellenplatz. Nach zehn absolvierten Begegnungen nimmt FC Wetter 10/30 den 13. Platz in der Tabelle ein.

Bezirksliga Westfalen 6

Vierter Sieg in Folge für Geisecker SV

14. Oktober 2019, 11:07 Uhr

EtuS Schwerte verbuchte am Sonntag einen 5:2-Heimerfolg gegen FC Wetter. EtuS/DJK Schwerte klettert nach diesem Spiel auf den zwölften Tabellenplatz. Nach zehn absolvierten Begegnungen nimmt FC Wetter 10/30 den 13. Platz in der Tabelle ein.

An der Favoritenstellung ließ der Geisecker SV keine Zweifel aufkommen und trug gegen den FSV Gevelsberg einen 6:3-Sieg davon. Der FSV Gevelsberg belegt mit 17 Punkten den siebten Tabellenplatz. Der Geisecker SV kann nach diesem Sieg der Freude über die übernommene Tabellenführung freien Lauf lassen. Seit sieben Begegnungen hat der Gast das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Für den ASSV Letmathe gab es in der Heimpartie gegen den SC Berchum/G, an deren Ende eine 0:2-Niederlage stand, nichts zu holen. Trotz der Niederlage belegt der ASSV Letmathe weiterhin den 14. Tabellenplatz. Der Gastgeber entschied kein einziges der letzten acht Spiele für sich. Mit 24 Punkten aus zehn Partien ist der SC Berchum/Garenfeld noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz. Der Angriff des SC Berchum/G. wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 46-mal zu. In den letzten fünf Spielen ließ sich der SC Berchum/Garenfeld selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Der VfB Schwelm kam am Sonntag vor eigenem Publikum zu einem 2:1-Sieg gegen den SSV Hagen. Mit zwölf Zählern aus zehn Spielen steht der VfB Schwelm momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Türk. Hagen kam am Sonntag zu einem 3:2-Heimsieg gegen den VfL Schwerte. Nach zehn Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für Türkiyemspor Hagen 21 Zähler zu Buche.

TSK Hohenlimburg kam am Sonntag zu einem 3:2-Sieg gegen SC Hennen. TS Kulübü Hohenlimburg ist seit drei Spielen unbezwungen. SC 1912 Hennen rutschte weiter ab und bleibt auch im fünften Spiel in Folge ohne Dreier.

Sinop. Iserlohn konnte gegen den SSV Kalthof nicht überraschen und kassierte eine deutliche 4:1-Niederlage. 57 Sinopspor Iserlohn ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Nach zehn gespielten Runden gehen bereits 24 Punkte auf das Konto des SSV Kalthof und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz.

Im Spiel zwischen BW Voerde und RW Lüdenscheid konnte am Sonntag kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften gingen mit einem 1:1 auseinander. Fünf Spiele währt bereits die Serie, in der BW Voerde ungeschlagen ist.

Mehr zum Thema

Kommentieren