Startseite

Bezirksliga Niederrhein 4
SC Waldniel will Trendwende einleiten

SC Hardt 19/31 Mönchengladbach bestreitet am kommenden Samstag, um 17:45 Uhr, eine Auswärtspartie bei der SpVg Odenkirchen. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander. Zu mehr als Platz 13 reicht die Bilanz von SpVg Odenk. derzeit nicht. Die formschwache Abwehr, die bis dato 15 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden der Gastgeber in dieser Saison. Nach sechs Spielen verbucht die SpVg Odenkirchen einen Sieg, ein Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. SC Hardt belegt mit zwei Punkten den 14. Tabellenplatz. In der Defensive drückt der Schuh beim Gast, was in den bereits 13 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Für SC Hardt 19/31 Mönchengladbach muss der erste Saisonsieg her.

Am 17.10.2020 kommt es zum Aufeinandertreffen des Rheydter SV mit SC Schiefbahn. Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht die Heimmannschaft als Favorit ins Rennen. Rheydter SV muss alles in die Waagschale werfen, um gegen SC Schiefbahn zu bestehen. Mit 16 Punkten aus sechs Partien ist SC Schiefbahn noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem ersten Tabellenplatz. Mit nur vier Gegentoren hat SC Schiefbahn die beste Defensive der Bezirksliga Niederrhein 4. Mit sechs Zählern aus fünf Spielen steht der Rheydter SV momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Offensive von Rheydter SV strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der Rheydter SV bis jetzt erst sechs Treffer erzielte.

Am kommenden Sonntag trifft Victoria Mennrath auf TuRa Brüggen. TuRa Brüggen ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit Vict. Mennrath, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn. V. Mennrath bekleidet mit neun Zählern Tabellenposition fünf. Die Stärke des Heimteams liegt in der Offensive – mit insgesamt 13 erzielten Treffern. TuRa Brüggen hat zwei Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 15. Die Ausbeute der Offensive ist bei TuRa Brüggen verbesserungswürdig, was man an den erst vier geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann.

SC Waldniel will im Spiel gegen den TDFV Viersen nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. SC Waldniel steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe. Mit vier ergatterten Punkten steht SC Waldniel auf Tabellenplatz zwölf. Mit durchschnittlich mehr als 2,4 Treffern pro Begegnung ist die Offensivabteilung das Prunkstück von SC Waldniel. SC Waldniel holte aus den bisherigen Partien einen Sieg, ein Remis und drei Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich SC Waldniel zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. TDFV Viersen besetzt momentan mit neun Punkten den sechsten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 8:8 ausgeglichen. Zwei Erfolge, drei Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für den TDFV Viersen zu Buche.

Die Reserve des SV Straelen will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei SV Vorst punkten. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe. Mit sieben gesammelten Zählern hat SV Vorst den siebten Platz im Klassement inne. Der aktuelle Ertrag von SV Vorst zusammengefasst: zweimal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und zwei Niederlagen. Straelen II nimmt mit elf Punkten den vierten Tabellenplatz ein. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil des SV Straelen II ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur fünf Gegentore zugelassen hat. Straelen II beweist Vollstreckerqualitäten. Durchschnittlich markiert man mehr als 2,2 Treffer pro Begegnung.

Am 18.10.2020 findet die Begegnung von DJK Fortuna Dilkrath mit Sportfreunde 06 Neuwerk statt. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Nach sechs gespielten Runden gehen bereits 13 Punkte auf das Konto von Fort.Dilkrath und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Der Angriff von DJK Fortuna Dilkrath wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 14-mal zu. Mit mehr als 2,33 geschossenen Treffern pro Partie blickt Fort.Dilkrath auf eine gut funktionierende Offensive. DJK Fortuna Dilkrath weist bisher insgesamt vier Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite vor. Bislang fuhr Sportfreunde 06 Neuwerk einen Sieg, zwei Remis sowie eine Niederlage ein.

Der SSV Grefrath spielt am 18.10.2020, um 15:00 Uhr, gegen DJK VfL Willich. Der Angriff ist bei SSV Grefrath die Problemzone. Nur sechs Treffer erzielte der SSV Grefrath bislang. Die Angriffsreihe von DJK VfL Willich lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 15 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Gegen die abschlussstarke Offensive von DJK VfL Willich ist kaum ein Kraut gewachsen. Im Schnitt lässt man hier das Netz häufiger als zweimal zappeln.

Spieltag

Bezirksliga 4 Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.