Der TV Kalkum-W. konnte in den letzten sechs Spielen nicht punkten. Mit Unterrath kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. TV Kalkum-W. hat elf Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 17. Im Sturm des Heimteams stimmt es ganz und gar nicht: 20 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Die Bilanz des TV Kalkum-Wittlaer nach 14 Begegnungen setzt sich aus drei Erfolgen, zwei Remis und neun Pleiten zusammen. Nach 14 gespielten Runden gehen bereits 31 Punkte auf das Konto der SG Unterrath und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Der Schlüssel zum Erfolg ist es, die Offensive der Gäste in Schach zu halten. Durchschnittlich markiert Unterrath mehr als 2,36 Treffer pro Match. Der bisherige Ertrag der SG Unterrath in Zahlen ausgedrückt: zehn Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen. Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Unterrath dar.

Bezirksliga Niederrhein 1

HSV Langenfeld möchte nachlegen

08. November 2019, 08:03 Uhr

Der TV Kalkum-W. konnte in den letzten sechs Spielen nicht punkten. Mit Unterrath kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. TV Kalkum-W. hat elf Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 17. Im Sturm des Heimteams stimmt es ganz und gar nicht: 20 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Die Bilanz des TV Kalkum-Wittlaer nach 14 Begegnungen setzt sich aus drei Erfolgen, zwei Remis und neun Pleiten zusammen. Nach 14 gespielten Runden gehen bereits 31 Punkte auf das Konto der SG Unterrath und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Der Schlüssel zum Erfolg ist es, die Offensive der Gäste in Schach zu halten. Durchschnittlich markiert Unterrath mehr als 2,36 Treffer pro Match. Der bisherige Ertrag der SG Unterrath in Zahlen ausgedrückt: zehn Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen. Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Unterrath dar.

Lohaus. SV bestreitet am kommenden Sonntag, um 14:30 Uhr, eine Heimpartie gegen DJK Sparta Bilk. Der Lohausener SV rangiert mit 31 Zählern auf dem dritten Platz des Tableaus. Mit 42 geschossenen Toren gehört die Heimmannschaft offensiv zur Crème de la Crème der Bezirksliga Niederrhein 1. Mit durchschnittlich mehr als drei Treffern pro Begegnung ist die Offensivabteilung das Prunkstück von Lohaus. SV. Bisher verbuchte der Lohausener SV zehnmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und drei Niederlagen. Die passable Form von Lohaus. SV belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Sparta Bilk führt mit 17 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Gefahr geht insbesondere vom Angriff von DJK Sparta Bilk aus. Hier schlägt man im Schnitt mehr als zweimal pro Partie zu. Vier Siege, fünf Unentschieden und fünf Niederlagen stehen bis dato für Sparta Bilk zu Buche. Kein einziger Sieg in den letzten fünf Spielen! DJK Sparta Bilk kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

SV Wersten 04 trifft am 10.11.2019 auf VfL Benrath. Anpfiff ist um 14:30 Uhr. Mit elf ergatterten Punkten steht SV Wersten 04 auf Tabellenplatz 18. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden der Gastgeber liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 48 Gegentreffer fing. SV Wersten 04 förderte aus den bisherigen Spielen drei Siege, zwei Remis und neun Pleiten zutage. Der VfL Benrath bekleidet mit 13 Zählern Tabellenposition 14. Die Zwischenbilanz von VfL Benrath liest sich wie folgt: vier Siege, ein Remis und neun Niederlagen. In den letzten fünf Spielen schaffte der VfL Benrath lediglich einen Sieg.

SSV Bergh. trifft auf den TSV Solingen Auf. Der SSV Berghausen belegt mit 22 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Gegen die abschlussstarke Offensive von SSV Bergh. ist kaum ein Kraut gewachsen. Im Schnitt lässt man hier das Netz häufiger als zweimal zappeln. Der SSV Berghausen weist bisher insgesamt sechs Erfolge, vier Unentschieden sowie vier Pleiten vor. Mit dem Gewinnen tat sich SSV Bergh. zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Mit 18 Zählern aus 14 Spielen steht TSV Solingen momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Die DJK Neuss-G. empfängt am 10.11.2019 TuS Gerresheim. Anstoß ist um 14:30 Uhr. Mit 20 gesammelten Zählern hat DJK Neuss-G. den achten Platz im Klassement inne. Die Stärke der DJK Neuss-Gnadental liegt klar in der Offensive. Im Schnitt werden pro Begegnung über 2,14 Treffer markiert. Nach 14 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden der DJK Neuss-G. insgesamt durchschnittlich: sechs Siege, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen. TuS Gerresheim nimmt mit 17 Punkten den zwölften Tabellenplatz ein. Der Angriff ist bei TuS Gerresheim die Problemzone. Nur 21 Treffer erzielte TuS Gerresheim bislang. Zu den fünf Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich bei TuS Gerresheim sieben Pleiten. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte TuS Gerresheim in den vergangenen fünf Spielen.

Die Reserve der SF Baumberg bekommt es am 10.11.2019 mit dem Düsseldorfer SC zu tun. Das Spiel beginnt um 14:30 Uhr. Mit zwölf Punkten auf der Habenseite steht DSC 99 derzeit auf dem 16. Rang. In der Defensive drückt der Schuh beim Düsseldorfer SC 99, was in den bereits 39 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Bislang fuhr der Düsseldorfer SC drei Siege, drei Remis sowie acht Niederlagen ein. DSC 99 ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches acht Punkte. Die Offensive von Baumberg II zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 17 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Vier Siege, ein Remis und neun Niederlagen hat die Sportfreunde Baumberg II momentan auf dem Konto.

Am 10.11.2019 findet die Begegnung von Germ. Reusrath mit der Zweitvertretung des VfB Hilden statt. Anstoß ist um 14:30 Uhr. Beeindruckend ist die Abschlussstärke des VfB 03 Hilden II. Durchschnittlich trifft der VfB Hilden II mehr als zweimal pro Begegnung. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der VfB 03 Hilden II nur einen Sieg zustande. Mit 32 Punkten steht G. Reusrath auf dem Platz an der Sonne. Mit nur 13 Gegentoren stellt Germania Reusrath die sicherste Abwehr der Liga. Germ. Reusrath tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Am 10.11.2019, um 14:30 Uhr, kommt es zum Duell von TSV Eller gegen HSV Langenfeld. Der HSV Langenfeld besetzt momentan mit 16 Punkten den 13. Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 24:24 ausgeglichen. Die volle Punkteausbeute sprang für HSV Langenfeld in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Ratingen 04/19 II trifft auf FC Büderich. Die Angriffsreihe des FC Büderich lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 47 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Mit mehr als 3,36 geschossenen Treffern pro Partie blickt FC Büderich auf eine gut funktionierende Offensive. Die Stärke von Ratingen II liegt in der Offensive – mit insgesamt 35 erzielten Treffern. Germania Ratingen 04/19 II befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Mehr zum Thema

Kommentieren