Regionalliga Bayern

Bayreuth gewinnt Spitzenspiel

26. Oktober 2020, 08:18 Uhr

Der VfB Eichstätt konnte der Reserve des FC Augsburg wieder eine Niederlage beibringen, nachdem er schon lange Zeit nicht mehr verloren hatte. Im Topspiel gegen die Zweitvertretung des 1. FC Nürnberg holte die SpVgg Bayreuth die volle Punkteausbeute. Einen glänzenden Auftritt legte Wacker Burghausen mit einem haushohen Sieg gegen Garching hin.

Viktoria Aschaffenburg geht mit einem 1:0-Erfolg bei TSV Rain/Lech in die Saisonpause. Nach 23 absolvierten Begegnungen nimmt TSV Rain/Lech den 14. Platz in der Tabelle ein. V. Aschaffenburg rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem vierten Tabellenplatz. Damit dürfte der Gast in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. V. Aschaff. zeigte bis zum Saisonabschluss eine solide Leistung und holte zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen.

Greuther Fürth II und der FC Memmingen trennten sich zum Saisonausklang mit einem 1:1-Remis. Am Ende der Saison steht Gr. Fürth II im sicheren Mittelfeld auf Platz sieben. Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende wird der Gastgeber alles andere als zufrieden sein. Drei Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz. Memmingen beendet die Saison auf einem Relegationsplatz. Der Klassenerhalt ist also noch erreichbar.

Der SV Heimstetten verbuchte am Samstag einen 5:2-Heimerfolg gegen den TSV 1860 Rosenheim. Mit dem Dreier sprang Heimstetten auf den elften Platz der Regionalliga Bayern. Die Abstiegssorgen von 1860 Rosenheim sind nach der klaren Niederlage größer geworden.

TSV Aubstadt schlug den TSV Buchbach am Samstag mit 1:0. TSV Aubstadt klettert nach diesem Spiel auf den sechsten Tabellenplatz. Mit 31 Zählern aus 22 Spielen steht Buchbach momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Eichstätt hat im Heimspiel gegen Augsburg II einen 2:1-Sieg erzielt. Der FC Augsburg II findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn.

Bayreuth feierte am Samstag einen 2:0-Erfolg gegen den Nürnberg II. Nach 23 Spieltagen und nur vier Niederlagen stehen für die SpVgg Bayreuth 43 Zähler zu Buche. Das Heimteam verabschiedet sich mit einer souveränen Leistung in den letzten fünf Spielen, in denen man zehn Punkte einsammelte.

W. Burghausen kam am Samstag zu einem 5:1-Heimsieg gegen den VfR Garching.

Das Spiel 1. FC Schweinfurt 05 gegen SV Schalding-Heining findet erst am 24.10.2020 (Anstoß: 14:00 Uhr) statt.

Der FV Illertissen entschied kein einziges der letzten sechs Spiele für sich.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren