Westfalenliga 2

TuS Bövinghausen weiter in der Erfolgsspur

18. Oktober 2020, 18:01 Uhr

Mit dem Sieg nimmt TuS Bövinghausen dem FC Lennestadt nicht nur die Punkte ab, sondern kletterte auch an die Tabellenspitze der Westfalenliga 2. Nachdem es für SV Rot-Weiß Deuten in der letzten Zeit wie am Schnürchen gelaufen war, kassierte er gegen SpVg. Hagen 1911 mal wieder eine Niederlage. Beim offenen Schlagabtausch zwischen der DSC Wanne-Eickel und den SV Hohenlimburg 1910 verbuchten die Hausherren am Ende die volle Punkteausbeute.

SpVg. Hagen 1911 feierte bei SV Rot-Weiß Deuten einen 5:0-Kantersieg. Nach sieben gespielten Runden gehen bereits 15 Punkte auf das Konto von SV Rot-Weiß Deuten und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Trotz des Sieges bleibt SpVg. Hagen 1911 auf Platz acht.

Concordia Wiemelhausen und der FC Brünninghausen trennten sich am Sonntag mit einem 2:2 voneinander. C. Wiemelhausen bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz zwölf. Wiemelhausen ist seit vier Spielen unbezwungen. Der FC Brünningh. belegt mit 14 Punkten den vierten Tabellenplatz. Zu drei Siegen hintereinander reichte es für Brünninghausen zwar nicht, die Serie ohne Niederlage wurde aber von den Gästen fortgesetzt und auf fünf Spiele erhöht.

Der DSC Wanne-E. kam am Sonntag zu einem 6:3-Heimsieg gegen den SV Hohenlimburg. DSC Wanne-E. sprang mit diesem Erfolg auf den neunten Platz. Der Angriff von Wanne-Eickel wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 23-mal zu. SV Hohenlimb. entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich.

An der Favoritenstellung ließ TuS Bövinghausen keine Zweifel aufkommen und trug gegen FC Lennest. einen 4:0-Sieg davon. TuS Bövinghausen übernahm mit dem Sieg gegen den FC Lennestadt die Tabellenführung. In den letzten fünf Spielen ließ sich TuS Bövinghausen selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz. FC Lennest. ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht.

Der SV Sodingen hat im Heimspiel gegen den FSV Gerlingen einen 2:1-Sieg erzielt. Nach sieben absolvierten Spielen stockte SV Sodingen sein Punktekonto bereits auf 15 Zähler auf und hält damit einen starken zweiten Platz.

Der SC Neheim ist mit 13 Punkten aus sechs Partien gut in die Saison gestartet. Mit neun Zählern aus sechs Spielen steht der FC Iserlohn momentan im Mittelfeld der Tabelle. Das Spiel Westfalia Wickede gegen YEG Hassel wurde auf den 18.10.2020, 15:15 Uhr verlegt. Hassel wartet schon seit vier Spielen auf einen Sieg. Die Fans von FC Bor. Dröschede und von TuS Hordel müssen sich noch bis zum 18.10.2020 gedulden. Dann erst wird die Partie ihrer Teams nachgeholt. Anpfiff ist um 15:30 Uhr.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren