TuS Erndtebrück trifft am kommenden Sonntag auf TuS Ennepetal. Anpfiff ist um 14:30 Uhr. Mehr als Platz neun ist für TuS Ennep. gerade nicht drin. Die Saison der Heimmannschaft verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat TuS Ennepetal sechs Siege, fünf Unentschieden und sechs Niederlagen verbucht. Kein einziger Sieg in den letzten sieben Spielen! TuS Ennep. kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte. Momentan besetzt Erndtebrück den ersten Abstiegsplatz. Die Offensive der Gäste strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass TuS Erndtebrück bis jetzt erst 19 Treffer erzielte. Die bisherige Ausbeute von Erndtebrück: drei Siege, drei Unentschieden und elf Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich TuS Erndtebrück zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Oberliga Westfalen

Legt Eintr. Rheine nach?

13. Dezember 2019, 08:00 Uhr

TuS Erndtebrück trifft am kommenden Sonntag auf TuS Ennepetal. Anpfiff ist um 14:30 Uhr. Mehr als Platz neun ist für TuS Ennep. gerade nicht drin. Die Saison der Heimmannschaft verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat TuS Ennepetal sechs Siege, fünf Unentschieden und sechs Niederlagen verbucht. Kein einziger Sieg in den letzten sieben Spielen! TuS Ennep. kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte. Momentan besetzt Erndtebrück den ersten Abstiegsplatz. Die Offensive der Gäste strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass TuS Erndtebrück bis jetzt erst 19 Treffer erzielte. Die bisherige Ausbeute von Erndtebrück: drei Siege, drei Unentschieden und elf Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich TuS Erndtebrück zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Die TSG Sprockhövel bekommt es am nächsten Sonntag mit dem 1. FC Kaan-Marienborn zu tun. Das Spiel beginnt um 14:30 Uhr. Im Tableau ist für den FC K.-Marienborn mit dem 14. Platz noch Luft nach oben. Die Gastgeber holten aus den bisherigen Partien sechs Siege, zwei Remis und neun Niederlagen. Zuletzt lief es recht ordentlich für Kaan-M. – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Gegenwärtig rangiert TSG Sprock. auf Platz 16, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Fünf Siege, drei Unentschieden und neun Niederlagen stehen bis dato für die TSG Sprockhövel zu Buche. In den letzten fünf Spielen schaffte TSG Sprock. lediglich einen Sieg.

Am nächsten Sonntag, um 14:30 Uhr, kommt es zum Duell zwischen dem ASC 09 Dortmund und der Zweitvertretung des SC Paderborn 07. Der ASC Dortmund findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 15. Zu den sechs Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich beim Heimteam neun Pleiten. Der SC Paderborn II führt mit 23 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Nach 17 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden von Paderborn II insgesamt durchschnittlich: sieben Siege, zwei Unentschieden und acht Niederlagen.

Rot Weiss Ahlen bestreitet am 14.12.2019 ein Auswärtsspiel gegen Eintracht Rheine. Anpfiff ist um 14:00 Uhr. Nach 17 gespielten Runden gehen bereits 27 Punkte auf das Konto von Eintr. Rheine und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden vierten Platz. Acht Siege und drei Remis stehen sechs Pleiten in der Bilanz von E. Rheine gegenüber. Eintracht Rheine ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zehn Punkte. Mit 33 gesammelten Zählern hat RW Ahlen den dritten Platz im Klassement inne. Mit nur 14 Gegentoren stellt Rot Weiss Ahlen die sicherste Abwehr der Liga. RW Ahlen weist bisher insgesamt zehn Erfolge, drei Unentschieden sowie drei Pleiten vor. Rot Weiss Ahlen tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht die Hammer SpVg im Spiel gegen die Reserve von Preußen Münster mächtig unter Druck. Pr. Münster II besetzt momentan mit 21 Punkten den 13. Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 21:21 ausgeglichen. Bislang fuhr Münster II fünf Siege, sechs Remis sowie fünf Niederlagen ein. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte Preußen Münster II in den vergangenen fünf Spielen. Mit lediglich fünf Zählern aus 17 Partien steht Hamm auf einem Abstiegsplatz. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel der Hammer SpVg ist deutlich zu hoch. 46 Gegentreffer – kein Team der Oberliga Westfalen fing sich bislang mehr Tore ein.

Am nächsten Sonntag kommt es zum Aufeinandertreffen des SV Schermbeck mit Westfalia Herne. Mit 22 Zählern aus 17 Spielen steht Westf. Herne momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Zwischenbilanz von W. Herne liest sich wie folgt: sechs Siege, vier Remis und sieben Niederlagen. In den jüngsten fünf Auftritten brachte Westfalia Herne nur einen Sieg zustande. Schermbeck nimmt mit 24 Punkten den achten Tabellenplatz ein. Insbesondere an vorderster Front kommt Schermbeck nicht zur Entfaltung, sodass nur 20 erzielte Treffer auf das Konto des SV Schermbeck gehen. Sechs Siege, sechs Remis und fünf Niederlagen hat der SV Schermbeck momentan auf dem Konto. Die passable Form von Schermbeck belegen acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Der FC Gütersloh reist am 13.12.2019 zum SC Wiedenbrück. Angepfiffen wird das Spiel um 19:30 Uhr. Mit 37 Punkten steht Wiedenbrück auf dem Platz an der Sonne. Die Stärke des SC Wiedenbrück liegt in der Offensive – mit insgesamt 33 erzielten Treffern. Wiedenbrück befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte. Gütersloh belegt mit 25 Punkten den siebten Tabellenplatz. Die letzten Resultate des FC Gütersloh konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien.

Die Sportfreunde Siegen spielt am 15.12.2019, um 14:30 Uhr, gegen den Holzwickeder SC. Mit 27 Punkten auf der Habenseite steht der Holzwickede derzeit auf dem fünften Rang. Holzw. SC musste schon 34 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Zuletzt lief es erfreulich für den Holzwickeder SC, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Die Sportfr. Siegen bekleidet mit 21 Zählern Tabellenposition zwölf. Die Abwehr ist mit bislang 31 Gegentreffern nicht das Prunkstück von SF Siegen, dafür schloss aber der Angriff 33-mal erfolgreich vor dem gegnerischen Tor ab. In den letzten fünf Partien rief die Sportfreunde Siegen konsequent Leistung ab und holte acht Punkte.

Westfalia Rhynern trifft am 15.12.2019 auf den RSV Meinerzhagen. Anpfiff ist um 14:30 Uhr. Der Defensivverbund von Westf. Rhynern steht nahezu felsenfest. Erst 15-mal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Erfolgsgarant des RSV Meinerzh. ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 39 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Der Offensivhunger von RSV Meinerzh. ist gewaltig. Mehr als 2,29 geschossene Tore pro Spiel belegen das eindrucksvoll.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren