Rot-Weiss Essen konnte in der ersten Runde des DFB-Pokals einen Coup landen und als Viertligist den Bundesligisten Arminia Bielefeld mit 1:0 ausschalten. Nach dem Spiel war DSC-Trainer Uwe Neuhaus stinksauer.

DFB-Pokal

Pokal-Aus bei RWE: Neuhaus spricht von "Unverschämtheit"

15. September 2020, 10:20 Uhr
Uwe Neuhaus war nach der 0:1-Pleite der Arminia in Essen bedient. Foto: firo

Uwe Neuhaus war nach der 0:1-Pleite der Arminia in Essen bedient. Foto: firo

Rot-Weiss Essen konnte in der ersten Runde des DFB-Pokals einen Coup landen und als Viertligist den Bundesligisten Arminia Bielefeld mit 1:0 ausschalten. Nach dem Spiel war DSC-Trainer Uwe Neuhaus stinksauer.

Rot-Weiss Essen hat die Pokal-Überraschung geschafft: Der Viertligist schaltete am Montagabend Bundesligist Arminia Bielefeld aus dem Wettbewerb. Uwe Neuhaus (60), Trainer des Bundesliga-Aufsteigers, war nach dem Spiel bedient.

"Ich muss das Spiel unterteilen. Die erste Halbzeit war eine Unverschämtheit. Dafür habe ich momentan noch keine Begründung. Da muss ich die Mannschaft fragen. Die zweite Hälfte war okay, da haben wir uns Chancen erspielt, sie aber leider nicht genutzt. Der Wille war da. Dennoch muss ich sagen, dass das die Laune natürlich trübt und uns die Niederlage wohl auch bis Frankfurt beschäftigen wird. Ich werde ein paar Sachen hinterfragen und auch direkt ansprechen. Am Samstag muss eine andere Leistung gezeigt werden. Die Mannschaft weiß, dass sie ein anderes Gesicht zeigen muss", fasste Neuhaus, der einst selbst Trainer in Essen war, zusammen.

[Widget Platzhalter]

Klar: Auf Seiten der Essener herrschte eine andere Gemütslage. RWE lieferte einen echten Pokalfight ab und siegte nicht unverdient.

Ähnlich sah es RWE-Trainer Christian Neidhart: "Meine Mannschaft hat das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. Wir wussten, dass wir nicht viele Spielanteile haben werden und mit Sicherheit auch nicht viele Torchancen erhalten. Aber die wenigen, die wir kriegen, müssen sitzen. Und so war es auch. Vor allem in Halbzeit eins haben wir ein super Spiel gemacht. Ich kann die Jungs nur beglückwünschen und ihnen ein großes Kompliment aussprechen", sagte Neidhart (51).

Während für Bielefeld der Bundesligaauftakt gegen Eintracht Frankfurt ansteht, muss RWE am Sonntag (14 Uhr) zur Reserve von Borussia Dortmund reisen. "Wir wollen jetzt auch in der Liga den ersten Sieg landen. Diese Leidenschaft, die wir auf dem Platz gegen Bielefeld gebracht haben, müssen wir auch in Dortmund an den Tag legen", betont Neidhart.

Mehr zum Thema

Kommentieren

15.09.2020 - 17:56 - chippolueg

Irgendwie schreibt jeder, wie er will: hier heisst es "bodenlose Frechheit": https://www.t-online.de/region/essen/lokalsport/id_88575458/essen-oezil-gratuliert-rot-weiss-essen-zum-sieg-gegen-bielefeld.html WAT DENN NU??? Ich war bei der PK, und der Text hier wurde nach meiner Reklamation wohl abgeändert???

15.09.2020 - 15:14 - Red-lumpi

- chippolueg

Überschrift: Neuhaus spricht von Unverschämtheit. Text : kein "Unverschämtheit" mehr zu sehen- billige Methodik, Funke°!

Mensch Junge, kannze nich lesen ?

15.09.2020 - 14:32 - chippolueg

Überschrift: Neuhaus spricht von Unverschämtheit. Text : kein "Unverschämtheit" mehr zu sehen- billige Methodik, Funke°!

15.09.2020 - 13:44 - Klaus Thaler

Man kann doch bestimmt irgendwo ne Wette abschließen, welcher BuLi-Trainer als erstes entlassen wird. Da werde ich mal nen Zwanni auf Neuhaus setzen. Ist bestimmt ne gute Investition.

15.09.2020 - 13:41 - Anton Leopold

Fielmann soll auch nicht schreiben, sondern günstige Brillen verkaufen.

15.09.2020 - 11:42 - Ronaldo20

Fielmann war nicht in der Schule sonst würde er nicht so ein scheiß Schreiben

15.09.2020 - 11:42 - RWEimRheingau

Firlefanzvogel, noch tiefer? Also Du meinst Russkikrefeld, oder? Ne firlepfurz, so tief wollen und werden Essener nicht sinken. RWE hat kein Herz und keine Seele? Na, ob Du das beurteilen kannst bei Eurer Geschichte? Wer im Glashaus sitzt lässt die Steine besser draußen! Nastrovje an die Hühnerbratbude!

15.09.2020 - 11:38 - RWE51

Für uns geht es in Richtung 3 Liga, aber für Bielefeld, das kann man jetzt schon sagen, mit Sicherheit in Richtung 2 Liga, denn diese Mannschaft ist für die 1 Liga zu schwach. Leider wird Uwe das zuerst spüren, denn der Trainer ist "Schuld"

15.09.2020 - 11:28 - Doc RWE

Jau Firlefanz. Bist ja nen richtig töften.
Google mal wo Neuhaus Trainer ist.
Mit Nachnamen heißt Du bestimmt Beklopptus und hast Verwandtschaft in Moers.

15.09.2020 - 11:06 - Außenverteidiger

Ob die Mannschaft Herz und Seele hat, sehen wir am Saisonende. Ist im Fußball immer so. :P Vorher sollte man kritisch bleiben und genau hinschauen. Ich sage immer wehret den Anfängen. Deshalb muss man bei wiederholenden Fehlern einschreiten. Der Pokalsieg, wird unseren externen Neidern gewidmet.

15.09.2020 - 11:05 - RWE OLDIE

Herr schmeiß Hirn vom Himmel.
Wieder ein Kommentar ohne Sinn und Verstand.

15.09.2020 - 11:01 - Anton Leopold

firlefanz1905 ist ein bot, oder?
In der Schule hätte er eine fünf bekommen mit der Begründung "Thema verfehlt".
Echt lustig. ;-)

15.09.2020 - 10:49 - firlefanz1905

Was hatte er denn erwartet, zu Gewinnen? RWE ist und bleibt eine Mannschaft ohne Herz und Seele und ist zurecht in der unteren Liga unterwegs, sollen aufpassen, dass es nicht noch tiefer geht.