Wir diskutieren

Podcast: Schalke 04 droht ein Torwart-Beben

RevierSport
31. Mai 2019, 18:00 Uhr

Foto: firo

In unserem Podcast "Fußball Inside" diskutieren wir Thesen zum Ruhrgebietsfußball. Wir beschäftigen uns in unserer neuen Folge mit dem BVB, Schalke 04 und dem MSV Duisburg.

Auf die Verantwortlichen des FC Schalke 04 wartet noch sehr viel Arbeit. Nach einer enttäuschenden Bundesliga-Saison gibt es auf mehreren Positionen Handlungsbedarf. Vor allem im Tor. Alexander Nübel wird von mehreren Vereinen umworben, möchte mit Schalke aber aktuell nicht über eine Vertragsverlängerung sprechen. Ralf Fährmann ist nach seiner Degradierung äußerst umstritten. Unsere Experten glauben deshalb: Schalke droht ein Torwart-Beben!

Beim BVB kann man hingegen entspannt in die Sommerpause gehen. Mit den Verpflichtungen von Julian Brandt, Nico Schulz und Thorgan Hazard wurde bereits ein deutliches Zeichen gesetzt. Doch wie sieht es auf der Seite der Abgänge aus? Ist es richtig, den ehemaligen Kapitän Marcel Schmelzer halten zu wollen, wie BVB-Manager Michael Zorc im exklusiven WAZ-Interview ankündigte? Und liegt der Vizemeister bei der angekündigten Vertragsverlängerung mit Trainer Lucien Favre richtig?

Zwei Etagen tiefer muss nun der MSV Duisburg einen Neuanfang starten. Der DFB hat den Zebras immerhin die Lizenz für die 3. Liga erteilt. Doch wie will der Verein mit einem fast halbierten Etat erfolgreich sein?


Unsere Experten diskutieren im neuen Podcast von Funke Sport: Eine neue Folge "Fußball Inside" mit Thomas Tartemann, Martin Herms und Moderator Christian Hoch.

Kommentieren

04.06.2019 - 01:45 - Alles für Schalke

Nübel und leider auch Fährmann haben in der laufenden Saison mit die schlechtesten Noten bekommen. Nübel wird völlig überbewertet, ein guter Zeitpunkt, um ihn zu verkaufen. Für Fährmann bekommen wir nicht mehr viel, den halten.

02.06.2019 - 21:08 - jd19521

Nübel für mindesten 10 Mio. verkaufen!
Wer sich nicht jetzt schon für den S04 erklärt, ist es wegen seiner Legionärsmentalität nicht wert, auf Schalke zu spielen.
Wie wär's mit Michael Esser, hervorragender Torwart, geboten in Castrop- Rauxel, zurzeit HAnnover 96?

31.05.2019 - 20:10 - Kuk

BVB:
> Favre mit einem auslaufenden Vertrag wäre eine never ending story.
> Einen ehemaligen Mannschaftskapitän "rauswerfen" wäre nicht BVB-like. Das ist auch gut so !

31.05.2019 - 19:47 - luko1944

Welche Experten.