Wir diskutieren

Podcast: BVB muss verkaufen, Schalke rotiert, RWE kann hoch

RevierSport
27. Juni 2019, 16:09 Uhr

In unserem Podcast "Fußball Inside" diskutieren wir Thesen zum Ruhrgebietsfußball. Wir beschäftigen uns in unserer neuen Folge mit dem BVB, Schalke 04, dem VfL Bochum, dem MSV und RWE. 

Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat sich auf der Führungsetage mit Rene Grotus von RB Leipzig verstärkt. Es ist nicht die einzige Veränderung im sportlichen Bereich. Am Vortag hatten die Königsblauen die neu geschaffene Stelle des Koordinators der Lizenzspielerabteilung mit ihrem ehemaligen Profi Sascha Riether besetzt. Ein großer Umbruch, über den wir sprechen. 


Wir reden auch über den BVB. Der hat bisher groß eingekauft. Jetzt muss Michael Zorc als Verkäufer glänzen. Wir diskutieren über die Kandidaten, die die Dortmunder verlassen könnten. 

In Liga zwei und drei sind der VfL Bochum und der MSV Duisburg eine Art Wundertüte. Beide gehen ambitioniert in die Saison. Doch sind die Ziele realistisch?

Optimistischer sind unsere Experten, wenn es um den möglichen Aufstieg von RWE geht. Die Essener haben für die neue Saison in der Regionalliga West mehr Geld, das setzen sie ein. Auch sinnvoll?

Unsere Experten diskutieren im neuen Podcast von Funke Sport: Eine neue Folge "Fußball Inside" mit Christian Brausch, Sebastian Weßling und Moderator Timo Düngen.
.

Kommentieren