In unserem Podcast

Wir diskutieren

Podcast: "Bei Wattenscheid 09 ist Hopfen und Malz verloren"

RevierSport
26. September 2019, 18:41 Uhr

Foto: Thorsten Tillmann

In unserem Podcast "Fußball Inside" diskutieren wir Thesen zum Ruhrgebietsfußball. In dieser Woche beschäftigen wir uns mit dem anstehenden Spieltag in der Bundesliga sowie der Situation bei der SG Wattenscheid 09.

Da wäre zum Beispiel Borussia Dortmund. Der BVB trifft am Samstag um 18.30 Uhr auf Werder Bremen und hat gerade eine Mentalitäts-Debatte zu überstehen, die Kapitän Marco Reus mit einem Wut-Interview am Sky-Mikrofon ausgelöst hat. Wir sprechen über den Begriff Mentalität, den Sinn von Interviews direkt nach dem Spiel und die Leistung der BVB-Spieler.

Ein Hoch erlebt der FC Schalke 04 - und vor allem Mittelfeldspieler Amine Harit. Doch kann Schalke auch beim Tabellenführer RB Leipzig bestehen? Darüber reden wir.




Mitgliederversammlung beim VfL

Uli Homann (links), Andreas Ernst (Mitte) und Christian Hoch diskutieren.

Der VfL Bochum hat eine Mitgliederversammlung hinter sich, die weniger turbulent verlief als erwartet. Doch wie sieht die Zukunft der Bochumer finanziell und sportlich aus? Fragen für unseren Podcast.

Für die SG Wattenscheid 09 läuft es gerade gar nicht so gut. Kann es für die SGW eine Zukunft nach dem Insolvenzverfahren geben?

Es diskutieren RevierSport-Gründer Uli Homann und Funke-Sport-Redakteur Andreas Ernst. Christian Hoch moderiert.

Kommentieren

28.09.2019 - 00:48 - Frankiboy51

Kein Blocker ???

28.09.2019 - 00:45 - Frankiboy51

Sex Drugs an Rock & Roll

27.09.2019 - 14:13 - billyboy

@27.09.2019 - 10:28 - Lokutus
"Womit hat Außenverteidiger denn unrecht ?"

Außenverteidiger hat mit gar nichts unrecht! Er hat nämlich, zumindest hier, gar nichts gesagt oder geschrieben!

Wenn man meinen Beitrag unten genau liest, wird man beim 5. oder 6. Versuch vielleicht feststellen, dass ich die Arroganz "Essener Arroganzlingen" zugeschrieben habe - also Mehrzahl. Diese Arroganz zeigt sich nicht nur hier, sondern in den letzten Wochen in diversen Artikeln und auch in Kommentaren im Liveticker.

Die Arroganz zeigt sich darin, dass man nach ein paar gewonnenen Punkten mit einer Regionalliga-Mannschaft, die von den Kosten wahrscheinlich auf Zweitliga-Niveau liegt, schon wieder glaubt, die neue Nummer 1 im Revier zu sein und von ganz weit oben auf andere Vereine/Mannschaften herabschaut.

Hochmut kommt vor dem Fall.

27.09.2019 - 10:28 - Lokutus

mal wieder Förmchen und Schaufelstunde !

Womit hat Außenverteidiger denn unrecht ? Die (wenigen) Unterstützer der SG müssen den Arsch hoch kriegen, sonst säuft der Kahn ab. Ist doch so. War bei RWE so (die Leute waren aber da, als es darum ging nicht in der Kreisliga C zu landen) und bei anderen vereinen auch ! Was das mit Arroganz zu tun haben soll kann sich einem nicht erschliessen ! Es ist lediglich die Feststellung einer Tatsache !
Ausserdem macht es wohl weder Sinn noch hilft es jemandem, wenn man sich gegenseitig zerfleischt, sowohl hier im Forum, als auch auf den Rängen oder in einem Verein !

26.09.2019 - 23:20 - zeckeklaus

Eine Plauderstunde unter Gleichgesinnten.
Reus sollte sich nicht so äußern, das ihm die Medien auf den Sack gehen.
RWE ist schon nach 8 Spieltagen aufgestiegen, so schnell kann es gehen.
Nur noch 28 Spieltage und 2 Aufstiegsspiele
Menschen die sich für den Verein SG Wattenscheid 09 zur Verfügung stellen, diese dabei ins lächerliche ziehen.
Eine Unterhaltung der anderen Art!

26.09.2019 - 22:53 - billyboy

@26.09.2019 - 21:18 - Red1907:

Danke Ihnen ganz herzlich für die tatkräftige Untersützung. Typische Reaktion eines Fanatikers:

"erschließt sich warscheinlich nicht mal dir."
"als wie in deinem Fall etwas zu schreiben, was an Dummheit kaum zu überbieten ist!"

Und zum Schluß dann noch einfach mal höchst argumentativ und vollkommen sachlich:
"Sich nach einem Lümmeltütenhersteller zu benennen sagt ja eigentlich schon alles..."

Klasse - absolut schlüssige Beweisführung für die Richtigkeit meiner Ausführungen.

26.09.2019 - 21:18 - Red1907

Also 1. lieber Billy, dass hier ein Fussballmagazin (aus Essen), es sollte dich also nicht wundern, wenn Menschen mit dem entsprechenden Interesse, hier die Kommentarfunktion nutzen.
2. Was meine Meinung mit dem Tabellenplatz von RWE zu tun hat, erschließt sich warscheinlich nicht mal dir.
Und 3. Mag sein, dass mein Kommentar auf dich arrogant wirkt aber das ist immer noch besser, als wie in deinem Fall etwas zu schreiben, was an Dummheit kaum zu überbieten ist!

Sich nach einem Lümmeltütenhersteller zu benennen sagt ja eigentlich schon alles...

26.09.2019 - 20:53 - billyboy

Schon auffällig, wie hier Essener Arroganzlinge nach ein paar Siegen bei allen möglichen Artikeln auftreten.
Ich bin sicher, dass hier im Februar/März 2020 die Welt wieder ganz anders aussieht... es wird wie jedes Jahr wieder Heulen und Zähnknirschen herrschen.

26.09.2019 - 19:45 - Red1907

Da haben die Protagonisten dieses Podcast wahre Worte in Sachen SGW gesprochen. Darf man hier so ja nicht schreiben und schon gar nicht als RWE Anhänger, ohne das man zerrissen wird.

Alle reden immer davon, dass dieser großartige Traditionsverein erhalten werden muss, nur wo sind die ganzen Wattenscheider die auch Kante zeigen? Mit 450 Männekes wird das nichts!
Wer wirklich Interesse an der Zukunft der SGW hat, sollte sich auch mal dort blicken lassen...