Nach einem Umbruch hin zu vielen jungen Spielern im Sommer überwintert der SC Phönix Essen auf einem Abstiegsplatz. Trainer Arndt Krosch ist dennoch zuversichtlich für die Rückrunde in der Bezirksliga.

Bezirksliga Niederrhein

Phönix Essen hofft im Jubiläumsjahr auf den Klassenerhalt

Stefan Loyda
01. Januar 2020, 11:00 Uhr

Foto: Michael Gohl

Nach einem Umbruch hin zu vielen jungen Spielern im Sommer überwintert der SC Phönix Essen auf einem Abstiegsplatz. Trainer Arndt Krosch ist dennoch zuversichtlich für die Rückrunde in der Bezirksliga.

Arndt Krosch über...

...die Hinrunde des SC Phönix Essen

Viele gute Spiele, zu wenig Punkte. Wir sind vor dem Tor noch zu harmlos. Wir erspielen uns viele gute Chancen, erzielen aber zu wenig Tore. Wenn man dann 0:1 zurückliegt, macht man hinten auf, um auszugleichen, aber dann kriegen wir Kontertore. Das ist der Hauptgrund für unsere Bilanz. Unsere Mannschaft ist sehr jung. Wir hatten vor der Saison einen großen Schnitt. Viele alte, erfahrene Hasen sind weg, das konnten wir noch nicht kompensieren. Man sieht aber absolut eine Entwicklung. Wir haben zuletzt gegen Katernberg 0:4 verloren, wenn das Unentschieden ausgeht, hätte sich aber auch der Gegner nicht gewundert. Wir haben Chancen im Minutentakt vergeben.

...personelle Veränderungen in der Winterpause
Wir arbeiten dran, aber im Winter sind die Ablösesummen frei verhandelbar. Da ist es sehr schwierig, an gute Leute zu kommen. Mit Noel Zymla haben wir einen Neuzugang. Er war ein Jahr inaktiv, davor hat er bei TuS 81 in der Landesliga gespielt. Justin Edinson schafft wegen seines Studiums den Aufwand in der Bezirksliga nicht mehr, Christian Baltus wechselt zum TuS 81 und Onur Caliskan wird zu den Ballfreunden Bergeborbeck wechseln.

...die Ziele für 2020
Wir werden nächstes Jahr 100 Jahre alt, da würden wir gerne die Liga erhalten. Deshalb werden wir in der Halle nicht unser ganzes Potenzial abrufen, sondern mit jungen Leuten arbeiten. Wir brauchen noch 20 Punkte, da müssen wir etwas tun.

...die Vorbereitung
Unsere Vorbereitung beginnt am 27. Dezember, erst einmal in der Halle. Am 7. Januar gehen wir dann in die normale Vorbereitung für die Rückrunde.

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren