Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Neues Abenteuer
Perfekt! Lukas Podolski wechselt nach Polen

(0) Kommentare
Lukas Podolski mit seinem Kumpel Slawomir Peszko. Beide spielten einst für den 1. FC Köln.
Foto: firo

Seit einigen Tagen wurde über die Zukunft von Lukas Podolski diskutiert. Nachdem er einen Vertrag als Juror beim Supertalent bei RTL unterschrieb, ist nun auch bekannt, wie es beim Weltmeister von 2014 sportlich weitergehen wird.

[article=525813]Vor wenigen Tagen hatte RevierSport noch berichtet[/article], dass Lukas Podolski kurz vor einem Engagement in seinem Geburtsland Polen steht. Seit Mittwochmorgen ist es offiziell: Der polnische Erstligist Górnik Zabrze hat den 36-jährigen "Poldi" verpflichtet! Ein Jahr plus eine Option auf eine weitere Saison, so sieht es der Vertrag vor.

Via Twitter stellte Zabrze, das in der vergangenen Saison Zehnter in der polnischen Ekstraklasa wurde, den verlorenen Sohn vor. Podolski wurde nur zehn Kilometer von Zabrze, in Gliwice, geboren. Zabrze ist neben dem 1. FC Köln Podolskis Herzensklub. Nun begrüßt ihn Górnik Zabrze mit den Worten: "Witaj w domu." Heißt übersetzt: Willkommen zuhause. Auch Podolskis Ehefrau Monika stammt aus Zabrze.

Im neuen [url=<blockquote class="twitter-tweet"><p lang="en" dir="ltr">Next chapter ??? <a href="https://twitter.com/hashtag/LP10?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#LP10</a> <a href="https://t.co/SjrXAOY3Zs">pic.twitter.com/SjrXAOY3Zs</a></p>&mdash; Lukas-Podolski.com (@Podolski10) <a href="https://twitter.com/Podolski10/status/1412115429796024326?ref_src=twsrc%5Etfw">July 5, 2021</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>]Twitter-Video[/url] zeigt sich Podolski bereits im schwarzen Górnik-Trikot, posiert in seiner „Strassenkicker Base“ in Köln-Mülheim in seiner neuen Arbeitskleidung – standesgemäß mit der Nummer zehn.


Lukas Podolski wurde beim 1. FC Köln ausgebildet und spielte von 1995 bis 2006 für den "Effzeh". Dann ging es drei Jahre lang zum FC Bayern München. Es folgten Stationen beim FC Arsenal, Inter Mailand, Galatasaray Istanbul, Vissel Kobe und Antalyaspor. Podolskis beste persönliche Liga-Bilanz stammt aus der Bundesliga. Seine Zahlen: 210 Spiele, 70 Tore, 38 Vorlagen. In der Türkei war Podolski aber auch erfolgreich: 96 Partien, 26 Treffer, 19 Assists. Vielleicht folgen bald schon weiter Tore und Vorlagen in der polnischen Ekstraklasa.

(0) Kommentare

Spieltag

1. Fußball Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.