2. Bundesliga

Nürnberg holt Angreifer Hack aus Hoffenheim

07. Juni 2019, 19:30 Uhr

Foto: firo

Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg hat das Offensivtalent Robin Hack vom Erstligisten TSG Hoffenheim verpflichtet. Der 20 Jahre alte Angreifer unterschrieb bei den Franken einen Vierjahresvertrag. 

Hack ist der dritte Neuzugang des Club für die kommende Saison in der 2. Bundesliga nach Oliver Sorg vom Mitabsteiger Hannover 96 und Felix Lohkemper (1. FC Magdeburg).

"Robin bringt vielversprechende Anlagen und Qualitäten mit. Wir sehen einiges Potenzial in ihm und glauben, dass er sich hier zu einem gestandenen Profi entwickeln kann", sagte FCN-Sportvorstand Robert Palikuca. sid

Mehr zum Thema

Kommentieren