Neururer zur SGW 09 - so reagiert das Netz

14.03.2019

RL

Neururer zur SGW 09 - so reagiert das Netz

Foto: firo

Der Regionalligist SG Wattenscheid hat für den Donnerstag zu einer Pressekonferenz eingeladen. Peter Neururer wird hier als neuer Sportchef vorgestellt. 

RevierSport und WAZ berichteten exklusiv am Mittwoch. Am Abend bestätigte der 63-Jährige unsere Meldung im „Fantalk“ beim TV-Sender „Sport1": „Ich freue mich. Es wird eine schwierige Aufgabe, aber es ehrt mich“, sagte Neururer am Mittwochabend . „Hoffentlich kann ich einen Traditionsverein dorthin führen, wo er lange nicht mehr war.“


Aktuell heißt der Alltag bei der SGW nach den finanziellen Problemen im Winter erst einmal Abstiegskampf in der Regionalliga West. Am Wochenende verlor der Traditionsverein sein Heimspiel gegen Wiedenbrück - vor den Augen von Neururer - mit 0:2. Daher wird Neururers erste Aufgabe sein, den Verein zusammen mit Trainer Farat Toku vor dem sportlicen Absturz in die Oberliga Westfalen zu retten. 

Auch im Netz wurde die neue Aufgabe von Kulttrainer Neururer diskutiert. Hier ein Auszug der Reaktionen. cb

































Kommentieren

15.03.2019 - 08:19 - Lokutus

mein damaliger A-Jugendtrainer hat wieder nen Job :-) sauber
Peter ist zwar ein Lautsprecher, aber war menschlich immer topp !
Wünsche ihm alles Gute mit Wattenscheid und den Erfolg, den er sich wünscht
immer ein Jahr nach Rot-Weiss ;-) ;-) ;-)

14.03.2019 - 17:03 - Carlos Valderrama

Pedda ist für die ganze RL ein Gewinn. Es gibt Medienaufmerksamkeit und Unterhaltung ohne Ende.

14.03.2019 - 15:47 - asaph

#goPeter

14.03.2019 - 14:28 - Hotteköln

Ich finde es Wahnsinn das er das macht. Freut mich für den Verein. Wer nichts versucht wird nichts erreichen.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken