Frauenfußball-Vizemeister Bayern München ist bei seiner Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Wie erwartet beerbt im Sommer der aktuelle SC-Freiburg-Coach Jens Scheuer den derzeitigen Bayern-Trainer Thomas Wörle. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt.

Frauen-Bundesliga

Neuer Trainer für Bayern-Frauen

19. Dezember 2018, 12:31 Uhr

Foto: firo

Frauenfußball-Vizemeister Bayern München ist bei seiner Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Wie erwartet beerbt im Sommer der aktuelle SC-Freiburg-Coach Jens Scheuer den derzeitigen Bayern-Trainer Thomas Wörle. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt.

"Wir freuen uns, dass sich mit Jens Scheuer ein sehr ambitionierter Trainer für den FC Bayern München entschieden hat. Wir sind überzeugt, mit ihm unsere Frauenabteilung erfolgreich weiterentwickeln zu können", sagte Managerin Karin Danner.

Scheuer (40) betreut die Freiburgerinnen seit 2015. Zweimal belegte er seither mit dem SC am Saisonende den vierten Tabellenplatz, zweimal erreichte er das DFB-Pokal-Halbfinale.

Dass der auslaufende Vertrag von Wörle nicht verlängert wird, hatten die Bayern im Oktober mitgeteilt. Der 36-Jährige, der das Amt zur Saison 2010/2011 von seinem Vater Günther übernommen hatte, ist für die erfolgreichste Zeit in der Geschichte der Münchner Fußballerinnen verantwortlich. 2012 holte er mit der Mannschaft den DFB-Pokal, 2015 und 2016 gewann er jeweils die deutsche Meisterschaft. sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren