WL 2

Neuer "Co" und Torwart für Erkenschwick

04. Januar 2019, 14:58 Uhr

Foto: Michael Korte

Die Spielvereinigung Erkenschwick hat einen neuen Co-Trainer. Zudem konnte der Westfalenligist einen neuen Spieler verpflichten. Zwei Mann werden dagegen den Verein verlassen.

Marvin Kröger (VfL Kemminghausen ) und Djaniny Cleitson Dos Santos  (Spvg Beckum) verlassen das Stimberg-Stadion. Neu bei den "Schwickern" ist Philipp Ampft. Der Torwart kommt von Horst Emscher 08.


Zudem wird David Sawatzki in der Rückrunde als Co-Trainer fungieren. "David kennt den Verein sehr gut. Er benötigt keine Eingewöhnungszeit. Mit ihm können wir sofort durchstarten. Ich freue mich, dass er ab sofort an meiner Seite ist", sagt Erkenschwicks Cheftrainer Ahmet Inal. wozi

Testspiele in der Übersicht

13. Januar: SF Wanne 11
20. Januar: Feldturnier beim SV Vestia Disteln
24. Januar: SC Weitmar 45
27. Januar: Hammer SpVg
31. Januar: SV Suderwich
3. Februar: VfB Speldorf

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

06.01.2019 - 15:49 - soso

Endlich ein weiterer guter Keeper.

Die beiden Abgänge haben eh nur Bezirksligaformat.

Und der HSV ist in der Vorbereitung wohl eher eine Nummer zu groß.