RWE

Neuer Abwehrmann: RWE duelliert sich mit FCK

13. April 2019, 20:07 Uhr

Foto: Thorsten Tillmann

So langsam nimmt die Saisonplanung von Rot-Weiss Essen Fahrt auf. Es wird auch Zeit: Wir haben Mitte April. Nach der Verpflichtung von Dennis Grote für das Mittelfeld hat RWE nun einen Abwehrspieler ins Visier genommen.

Vorweg: Die von RevierSport gehandelten Dominik Ernst (Fortuna Köln) und Sebastian Neumann (MSV Duisburg) werden nicht verpflichtet. "Beide sind bei uns kein Thema", dementiert Jürgen Lucas ein mögliches Interesse.

Anders fällt die Antwort des Sportlichen Leiters auf Nachfrage nach Marco Kehl-Gomez aus. "Dazu äußere ich mich nicht", sagt Lucas. Denn wie unsere Redaktion erfuhr, haben die Rot-Weissen starkes Interesse am 26-jährigen Innenverteidiger des 1. FC Saarbrücken. Nicht nur RWE hat seine Fühler nach dem Mann, der sowohl mit einem schweizerischen als auch spanischen Pass ausgestattet ist, ausgestreckt. Kehl-Gomez steht auch beim Drittligisten 1. FC Kaiserslautern hoch im Kurs. 

Kehl-Gomez, der 1,81 Meter groß ist und als spielstarker Innenverteidiger gilt, könnte der perfekte Gegenpart zu Philipp Zeiger sein und Timo Becker, der mit dem SC Preußen Münster in Kontakt steht, ersetzen. RWE darf sich auch gegen einen Mit-Interessenten wie den FCK Chancen ausrechnen. Denn durch die zusätzliche finanzielle Unterstützung des ehemaligen Naketano-Gründers Sascha Peljhan dürfte RWE in dieser Personalie gegen die finanziell angeschlagenen Kaiserslauterer nicht chancenlos sein. 


Kehl-Gomez, der am 1. Mai 27 Jahre alt wird, absolvierte in dieser Saison 23 Ligaspiele (ein Tor) für Saarbrücken. Er wechselte zum 1. Juli 2017 von Elversberg nach Saarbrücken. Zu diesem Zeitpunkt wurde Karsten Neitzel Elversberg-Trainer. Zudem spielte Kehl-Gomez in Deutschland für den SC Pfullendorf und den Chemnitzer FC. In der Schweiz stand er beim FC Lugano und die Grasshoppers Zürich unter Vertrag. Insegsamt kann er auf 128 Regionalligaspiele und 37 Einsätze in der 3. Liga zurückblicken.

Autor: Krystian Wozniak



Mehr zum Thema

Kommentieren

14.04.2019 - 15:19 - Brückenschänke

Wieder einmal ein echter Wozi-Artikel.
Was ist denn mit dem von Wozniak wieder einmal großspurig angekündigten Verbindungen zu Ernst und Neumann geworden? "Beide sind bei uns kein Thema", dementiert Jürgen Lucas ein mögliches Interesse. Ein Satz "Vorweg" und schon ist erneut ein Spekulatius gegessen. Vlt. wäre es zukünftig angebracht, VORWEG einmal keine journalistisch unseriösen Meldungen zu verbreiten. Dann könnte man sich auch Plattitüden "wie diese Redaktion exklusiv meldete" o.ä. verkneifen.

14.04.2019 - 14:11 - rwekopo

FB51,habe ich etwa geschrieben,dass RWE das Finale 1994 gewonnen hat?Solltest langsam mal Lesen UND Verstehen lernen !Journalistenschule,dass ich nicht lache! Glaubst Du eigentlich selbst,was Du so schreibst?

14.04.2019 - 10:19 - MaRo91

Wenn „Reviersport“ doch so scheiße ist, warum lest ihr dann die Texte von denen?
Und wenn du die Inhalte der Jornalistenschule so gut kennst, @Frankiboy51, warum begnügst du dich dann mit der Kommentarfunktion?!

14.04.2019 - 09:40 - Baby

Entschuldigung angenommen. Und gut jetzt.

14.04.2019 - 05:39 - Frankiboy51

...kopo, habter jewonnen ?
Hat der Oberhausener gelogen?

Dann entschuldige ich mich für die Unwißenheit der Fran..´s aus der CENTRO Stadt, daß wir nicht alle DFB Pokalsieger letzten 63 (dreiundsechzig) Jahre kennen.

14.04.2019 - 00:41 - rwekopo

Weiss ich auch nicht.OK wir waren 1994 im Pokalfinale,das war es aber auch schon.

14.04.2019 - 00:26 - Franky4Fingerz

Worauf sollten wir die letzten 30 (dreißig) Jahre neidisch sein?

13.04.2019 - 22:50 - Mystique

Worauf sollten wir denn derzeit neidisch sein?! :-))

13.04.2019 - 22:46 - Red-lumpi

Der grenzenlose Neid der oberhaußener auf den großen RWE, ist einfach herrlich :-)))))

13.04.2019 - 22:01 - Franky4Fingerz

@ AuswärtsspielRWE

Hahahaha! Du bist lustig. Google Du mal "Windei"!
Hahahaha... Unfähig zur Transkription . Nicht im biologischen Sinne.

@ Frankiboy51

Dieser Sinnfehler ist mir auch aufgefallen.

13.04.2019 - 21:33 - Frankiboy51

Wie oft ist uns auf der Journalistenschule eingeimpft worden, "seid präzise" und "beschreibt, was ist" ?
... des ehemaligen Naketano Gründers ...
Wer ist den heuer Gründer ?

13.04.2019 - 21:28 - AuswärtsspielRWE

Google mal was Lamé Duck bedeutet  i

13.04.2019 - 21:06 - Niederrheiner 1907

Abwarten , es wird viel ganz viel spekuliert!!! Also bitte ...
Glückauf
nur der RWE!

13.04.2019 - 21:06 - Franky4Fingerz

Die nächste "lame duck" vom RS?!

13.04.2019 - 20:44 - thomas.rothschild.7

Wir brauchen keine Spieler, die nur wegen der Kohle kommen.

13.04.2019 - 20:30 - siggi33

Vok;Es wurde keiner gezwungen mit zu machen.Und eine Garantie zum Aufsteigen gibt es nicht.Sollte man eigentlich wissen............aber Hauptsache Mist labern

13.04.2019 - 20:24 - Red-Whitesnake

Hoffentlich hat da der Trainer mehr Einfluss gehabt.

13.04.2019 - 20:22 - Vok

Tja, RWE -wie geil sind Sponsoren die Geld in den Club stecken, statt immer nur die Zuschauer hoch 3 bluten zu lassen....