S04

Naldo glaubt an Schalke-Chance: „Im Derby kann alles passieren“

21. Oktober 2020, 18:02 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der neue Co-Trainer Naldo glaubt trotz des verheerenden Saisonstarts des FC Schalke 04 in der Fußball-Bundesliga an eine Chance im Derby am Samstag bei Borussia Dortmund. 

„Im Derby kann alles passieren“, sagte der 38 Jahre alte Brasilianer in einem Interview des TV-Senders Sky Sport News: „Es gibt keine Favoriten, auch wenn Dortmund in einer guten Verfassung ist. Wir werden am Samstag alles versuchen.“ Schalke hat nach vier Spielen nur einen Punkt auf dem Konto bei einem Torverhältnis von 2:16.

„In meiner Karriere gab es das nicht, dass wir so lange nicht gewonnen haben“, sagte der frühere Abwehrspieler, der zwischen 2016 und 2018 für Schalke spielte, zu den inzwischen 19 Spielen ohne Sieg: „Aber so ist eben der Fußball, so etwas kann passieren. Wir dürfen nicht auf die Vergangenheit schauen, sondern nach vorne, das ist meine Philosophie.“ Manuel Baum mache als neuer Chef-Trainer „einen super Job“, versicherte Naldo. Für Samstag brauche man aber vor allem „Leader auf dem Platz. Von draußen ist es für das Trainerteam schwer.“ dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren
Beitrag wurde gemeldet

22.10.2020 - 13:31 - asaph

Schalke siegt 3:2 nach 0:2 Rückstand - also ein echtes Derby!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

21.10.2020 - 18:30 - dr. breitner

Sehr stark, Naldo haut eine Phrase nach der anderen raus.
Man muss nach vorne schauen, sehr philosophisch.
Da kann jetzt wirklich nichts mehr schiefgehen, der Dreier wird jetzt fallen :-)

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.