RL

Nächster RWE-Schock: Leistungsträger fällt lange aus

24. Februar 2021, 13:18 Uhr
Sandro Plechaty spielt eine bärenstarke Saison im RWE-Trikot. Foto: Thorsten Tillmann

Sandro Plechaty spielt eine bärenstarke Saison im RWE-Trikot. Foto: Thorsten Tillmann

Die letzte Februar-Woche im Jahr 2021 sind keine guten Tage für Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen. Neben zwei positiven Covid19-Fällen gab der Verein nun auch bekannt, dass ein Leistungsträger wochenlang ausfallen wird.

Rot-Weiss Essen hat am Mittwochmittag offiziell bestätigt, dass Oguzhan Kefkir und Amara Condé positiv auf das Covid19-Virus getestet wurden. RevierSport hatte bereits über diese beiden positiven Coronafälle berichtet.

Bei den für den DFB-Pokal notwendigen PCR-Testungen der Spieler sowie des Trainer- und Betreuerteams wurden Amara Condé und Oguzhan Kefkir positiv auf das Coronavirus getestet. Beide Spieler haben sich daraufhin unverzüglich in häusliche Isolation begeben.

"Wir haben nach den positiven Testergebnissen unsere Maßnahmen noch einmal intensiviert und den Trainingsbetrieb vorsorglich für zwei Tage ausgesetzt. Die anschließenden Schnell- und PCR-Tests sind glücklicherweise negativ ausgefallen, sodass wir nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt und einer Prüfung der Einhaltung der Hygienemaßnahmen den Trainings- und Spielbetrieb weiter fortführen können. Zum Schutz unserer Spieler, Trainer und Mitarbeiter werden wir die Test-Taktung in den kommenden Tagen freiwillig deutlich erhöhen“, erklärt Sportdirektor Jörn Nowak.

Sowohl Condé als auch Kefkir zeigen bislang keine Symptome, sind auf Grund ihrer Quarantäne für das kommende Meisterschaftsspiel bei der 2. Mannschaft von Fortuna Düsseldorf aber keine Optionen für den Spieltagskader.

Plechaty erleidet Knorpelschaden

Noch länger als auf das infizierte Duo Condé und Kefkir wird Rot-Weiss Essen auf Sandro Plechaty verzichten müssen. Der Rechtsverteidiger, der in dieser Saison ein absoluter Leistungsträger ist, zog sich im Training einen Knorpelschaden im Knie zu und fällt für die nächsten Wochen aus. Die Knieverletzung wird zunächst konservativ behandelt. Ausgerechnet jetzt steht RWE ein strammes März-Programm bevor - ohne Sandro Plechaty.


"Sandro und unsere medizinische Abteilung haben sich dazu entschieden, das Knie in den kommenden Wochen zu entlasten. Wir hoffen, dass Sandro uns dadurch in ein paar Wochen wieder zur Verfügung steht", sagt Nowak.

Der 23-jährige Plechaty kam im vergangenen Sommer vom FC Schalke 04 II zu RWE und entpuppte sich als große Verstärkung. Plechaty, der beim FC Schalke und Borussia Dortmund ausgebildet wurde, stand in allen 22 Ligaspielen (zwei Tore, fünf Vorlagen) von Beginn an auf dem Platz. Das gilt auch für die bisherigen drei DFB-Pokal-Begegnungen. Zuletzt machte er Bayer Leverkusens Flügelflitzer Leon Bailey das Leben sehr schwer. Nun wird RWE nicht nur im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen Holstein Kiel auf Plechaty verzichten müssen. Er wird den Essenern auch in den März-Topspielen gegen Fortuna Köln, Preußen Münster und Borussia Dortmund II nicht zur Verfügung stehen. 

Neidhart muss seine Viererkette umbauen

Mit David Sauerland befindet sich ein weiterer Rechtsverteidiger nach einem Kreuzbandriss im Aufbautraining. Er wird zunächst an das Mannschaftstraining herangeführt. Trainer Christian Neidhart wird seine gesetzte Viererkette um Plechaty, Daniel Heber, Alexander Hahn und Kevin Grund umbauen müssen. Gut möglich, dass Heber auf die rechte Abwehrseite wandert und Felix Weber oder Jonas Hildebrandt in der Innenverteidigung eine Chance erhalten.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Personen

Rubriken

Kommentieren

25.02.2021 - 08:03 - Du schöner RWE

Der rot weisse Markus schreibt nur Senf, ist ja wirklich zum fremdschämen.

25.02.2021 - 07:29 - Außenverteidiger

Dieser Kommentar wurde entfernt.

25.02.2021 - 07:14 - Llord33

Grüß mich!

@ Außenverteidiger
Na, wieder nur ethisch unsauberen Durchfall auf deiner Tastatur gefunden?
So langsam wächst die Anhängerschaft gegen deine unsinnigen Kommentare!

25.02.2021 - 07:12 - wb.

@rotweissmarkus:das ist doch der normale wettbewerb. auch andere haben während der saison ausfälle.
düsseldorf hat drei ausfälle am freitag. rs schreibt dazu, der trainer kann da aus dem vollen schöpfen.
bei uns ist es sofort eine katastrophe!ich sehe das nicht. zwei spieler sind keine stammspieler. piechaty
muss c.n. ersetzen. positiv bleiben!

Beitrag wurde gemeldet

25.02.2021 - 04:06 - rotweissmarkus

na ihr Möchtegern Essener ich freue mich auf ein weiters R Liga Jahr hahahah

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

25.02.2021 - 00:45 - lapofgods

Der nächste "Das sagt Neidhardt (Uhlig, Kampfente Willi) zu <allem möglichen Krimskrams>" Artikel naht. Vor 12 oder erst danach?

24.02.2021 - 23:59 - Außenverteidiger

Endlich mal ein vernünftiger Kommentar von dir Oldschool. Einen ethisch sauberen Daumen hoch. Damit kann man doch arbeiten. Weiter so!

24.02.2021 - 23:30 - Oldschool

@ rotweissermarkus
Der erste vermeintliche Rückschlag in der Saison und du schmeißt sofort die Flinte ins Korn ?!?!
Was stimmt mit dir nicht ?
Das ist eines Essener nicht würdig !

Ich habe schon mehrfach geschrieben, niemand hat so einen großen und qualitativ guten Kater in der Liga. Die Verletzung von Sandro tut zwar weh, wird uns aber nicht aus der Bahn werfen. Genau so wenig wie die Ausfälle von Code und Kefkir
Unsere Führung hat Weitsicht bewiesen mit den Verpflichtungen von Weber, Behounek und Lewerenz. Es war von vornherein klar, dass nicht jedes Spiel mit der gleichen Mannschaft gespielt werden kann und deshalb werden die genannten Jungs nahtlos den bisherigen Leistungen anknüpfen.
Die einzige Frage, die sich stellt, ist, wie kommt die Mannschaft aus der dreiwöchigen Pause ?
Die Meisterschaft ist unser täglich Brot und das Ziel, was alles unterzuordnen ist !

Der Pokal ist nur Bonus. Da haben wir nichts zu verlieren und chancenlos sind wir auch nicht. Das hab ich Montag beim Spiel Fürth-Kiel gesehen.

Den Verletzten/Kranken wünsche ich alles Gute und schnelle Genesung !!!

In diesem Sinne, nur der RWE

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 23:20 - Außenverteidiger

Was denn jetzt Markus? Erst sollen wir mit den Meineidern mitfühlen und jetzt arbeiten gehen? Denke alles was keine Lust auf Arbeit hat in Essen, wird Meineidfan. Die Arbeiter sind rot weiss.
Der beste Verein ist hier der falsche Ausdruck. Hoherklassige Verein passt besser. Liebe kann man nicht klassifizieren. So ist es nun einmal mit nominalen Merkmalen.
Geht's um Fakten ist eine ordinale Skalierung möglich, allerdings macht die Grafik keinen Sinn, weil der RWE Balken explodiert.

@Serm: Auf jeden Fall. Jetzt ist die Vorfreude da.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

24.02.2021 - 23:08 - rotweissmarkus

Wer RW Fan ist der Kaugummi kauft--nur echte RW Fans regen sich darüber auf alles andere
wird hier nur vor gegaukelt so auch auf den anderen Seiten liebe Schalke Schreiberlinge .
Geht mal arbeiten da kommt ihr auf andere Gedanken

24.02.2021 - 22:00 - RWE-Serm

AV,
ich bin völlig entspannt.
Es werden noch genug Briefkästen und Abfalltonnen
ihre Bestimmung finden und zum Schluss
gibt`s den Kurvenpogo und die Polonaise zum Porscheplatz.
RWE nullsiiiiiiiieben!

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 21:13 - Außenverteidiger

Nabend Serm. Wie immer ist der geistig gesunde Teil der RWE Fans super drauf. Man muss uns einfach mal selber loben. So geht Mensch sein!
Serm? Denke es liegt daran, dass der/die Melder bei uns auf Granit oder Gummidildos beißt. (So lautete ein Sprichwort oder?)
Persönlich freue mich über Lebenszeichen unserer Follower. Sie sind noch da und lesen unsere Hits mit.

Wichtig ist hier, keinen Deprimist zuzulassen. Der Meineid gibt sich jetzt schon auf.
Dieser Umstand belegt eine klare Ablehnung gegenüber harter und ehrlicher Arbeit. Für sein Ziel zu kämpfen scheint dort immer noch nicht gern gesehen zu sein. Man könnte auf legalen Wegen ordentlich Gas geben. Man muss auch mal wissen, wann man drauf hauen oder einfach nur füreinander da sein muss.
Die Enttäuschung kommt sowieso. Als echter Mann, muss man aber sagen, man hatvis zum Schluss alles für sein Ziel gegeben. Anschließend kann man sich der Verantwortung stellen. Denke jeder hat nach dem Versagen seinen eigenen Weg.

Was man festhalten muss, jeder der Verantwortung trägt und übernimmt, trifft nach dem Scheitern eine richtige Entscheidung. Daumen hoch für die Kämpfer.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

24.02.2021 - 20:37 - RWE-Serm

Brückenschänke,
da kann nur das ! gestört haben. ;-)
Meldehäschen, ein bisken gestört bisse aber, oder?

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 20:13 - RWE-Serm

waren

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 20:11 - RWE-Serm

Carlos,
ich weiß von meiner Tochter,
Ärztin im Krankenhaus,
dass in der vergangenen Welle
sehr wohl jüngere Menschen betroffen
und zwar mit gravierenden Folgen bis
zum Tod.
Kein Mainstream, war halt so.
Das soll es aber auch gewesen sein.
Ansonsten Nur der RWE

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 20:05 - Labernich

Wer jetzt fc schlacke als besseren Verein darstellt dem ist nicht zu helfen. So bekloppt wie die seit einiger Zeit sind ist das nicht zu toppen. Die können einen nur noch leid tun.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

24.02.2021 - 19:57 - TorschreiRWE

Gern Rheini !
Die allerbesten Genesungswünsche an Sandro auch von mir.

24.02.2021 - 19:54 - Carlos Valderrama

Der Ausfall von Sandro ist schon ne herbe Nummer, kommt zur Unzeit. Wir haben aber ein paar gute Leute auf der Bank.
Zu den beiden anderen: wir man schon lange weiss, hat "Corona" bei jüngeren Menschen äusserst selten zu irgendwelchen Problemen geführt. Die werden also vermutlich sehr bald wieder dabei sein.

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 19:47 - Brückenschänke

Sandro, die allerbesten Genesungswünsche!
Werde recht bald wieder gesund.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 19:45 - RWEimRheingau

Danke für die Info Torschrei!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

24.02.2021 - 19:35 - TorschreiRWE

Das Plechaty nicht die ganze Saison ohne Verletzung spielen kann , war klar. Gut das Sauerland bald wieder einsatzfähig ist. Wenn er zur alten Form zurück findet , ist er mit Plechaty auf Augenhöhe. Vllt kommt auch jetzt die Zeit des Ex 60 ziger Felix Weber. Conde und Kefkir können mit Harenbrock und Lewerenz ersetzt werden.

@ RWEimRheingau
Deine Frage im Zusammenhang mit Spielsperre wegen Corona ( Lippstadt ). RV hat es mehrfach kommuniziert.
Lippstadt hat Spieler die von mehreren Gesundheitsämter abhängig sind , 7 an der Zahl , weil die Spieler aus eben verschiedenen Regionen kommen. Da reicht es wenn ein G. amt
ein Spielverbot erteilt.

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 19:25 - Anton Leopold

Erstmal alles Gute für den armen Sandro Plechaty. Knorpelschaden, das hört man nicht gerne.
Wir sind in der Breite sehr gut besetzt, vielleicht steht Sauerland ja in ein paar Wochen wieder zur Verfügung. Ansonsten - richtig Serm - wird CN wissen, was zu tun ist.

Markus und seine zwei Herzen in der Brust - das ist eigentlich der Plot aus dem man Filme macht. Markus ist Romeo und Julia zugleich, kann ein solches Selbstgespräch auf Dauer gut gehen?

Meineid und wir - das ist wie Öl und Wasser, es mischt sich nicht. Dazu ist zu viel vorgefallen und sind die Fronten viel zu verhärtet. Snake hat das mehrfach schon sehr gut beschrieben. Es gibt dort auch nette Leute, keine Frage, jedoch sind unangenehme Gestalten wie Alles für Scheiße usw. in der Mehrheit.

Ich freue mich sehr auf das Spiel.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 19:06 - RWE-Serm

Klaus Thaler,
C.N. wird schon den richtigen Plan haben,
da bin ich mir sicher. Uns hält keiner mehr auf.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

24.02.2021 - 18:26 - immerwiederrwe

@faselhase07 Danke!
ZuHdS04

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 18:25 - Klaus Thaler

Plechaty‘s Ausfall ist ist schon ein Gau (aber noch kein Supergau), aber kann vielleicht noch kompensiert werden. Das auch noch Conde und Kefkir in Düsseldorf fehlen ist allerdings schon eine enorme Schwächung. Bin mal gespannt, ob das gut geht und wenigstens ein Punkt geholt wird. Das Pokalspiel gegen Kiel interessiert mich erstmal nur am Rande. Viel wichtiger ist die Meisterschaft. Sollten wir jetzt wieder die Seuche kriegen und im März/April abschmieren? Ehrlich gesagt, ich habe ein ganz blödes Gefühl. Wäre auch zu schön, wenn RWE bis zum Ende oben mitspielt und dann auch noch aufsteigt.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 18:20 - RWE-Serm

rotweissmarkus,
mal ganz neutral gesehen,
Schalke ist Schalke und
RWE ist RWE
und zwar ohne Schnittstelle
und das ist auch gut so.
Bzgl. Aufstieg und Pokal geht`s volle
Pulle weiter. Der große und gute Kader
wurde nicht nur für das Gelingen
von Trainingsspielen (11 gegen 11) zusammengestellt,
sondern einzig und allein um solche
Verletzungen zu kompensieren.
Persönlich glaube ich ja, dass Schalke 160001 Mitglieder hat.
So, Ecken zu und
weiter mit dem Spektakel in den goldenen Zwanziger

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 18:14 - RWEimRheingau

Blauweisserrotweissmarkus, was ist bei Dir wann schiefgelaufen? Schwere Kindheit, falsche Ernährung, falsche oder gar keine Freunde, in der Schule oft gefehlt? Kerle, Du bist ein ganz spezieller Typ, schreibst eine gequirlte Scheixxe, da stehen einem die Haare zu Berge. Junge, geh doch zu dem ach so tollen Verein nach Gelsenkirchen und lass uns mit Deinem unsortierten Blödsinn in Ruhe!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

24.02.2021 - 18:12 - Tom123

Das wollen wir doch nochmal kurz wiederholen und herausheben... danke, Herr Hase ! :

"Schlake ist ein besserer Verein?
Einzig allein in der Mitgliederzahl. Finanzen Schrott, sportlich Schrott, Farben Schrott."

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 17:56 - RWEimRheingau

AV, bist Du Banane? Du musst mir nicht den Aufbau der BRD erklären! In welchem Bundesland liegt denn Lippstadt?

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

24.02.2021 - 17:33 - faselhase07

rotweissmarkus: ohne dem Alter oder deiner langen Treue den Respekt abzuschenken... Deine Aussagen sind totaler Müll.

Jeder, der auf unserer Bank sitzt, hat mehr Qualität als die meisten anderen Spieler der Liga.

Davari war nach zwei Wochen wieder da, Condé & Kefkir wird es ähnlich gehen.
Plechaty wird gut ersetzt werden.

Und da kommst Du damit, dass wir Pokal und Aufstieg abhaken können? Bring doch vielleicht mal dem Team den nötigen Respekt und das nötige Vertrauen entgegen.

Schlake ist ein besserer Verein?
Einzig allein in der Mitgliederzahl. Finanzen Schrott, sportlich Schrott, Farben Schrott.

24.02.2021 - 16:55 - Laibach 8

Von Null auf Drei in 2 Tagen, schon hart. Aber bis jetzt hatten wir auch wirklich Glück mit Verletzungen. Von Behounek ist komischerweise nicht die Rede.

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 16:46 - Außenverteidiger

Das liegt am Aufbau des föderalen System und unterschiedlichen Vorgehensweisen der Gesundheitsämter Rheini. Wir sind kein Zentralstaat. War vor Corona doch auch kein Thema. Wieo jetzt?

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 16:43 - RWEimRheingau

Kann mir mal jemand erklären wie sich das mit Corona verhält. Das Spiel gegen Lippstadt wurde verlegt wegen einem Infizierten dort und wir müssen spielen?

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 16:31 - thokau

Genau für diese Situationen haben die Verantwortlichen den Kader in der Breite so stark gemacht!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

24.02.2021 - 16:24 - RWE51

Das mit den Einsatzzeiten ist bei guten Spielern zweitrangig. Außerdem kann ja auch ausgewechselt werden, wenn C.N. sieht, es haut nicht hin mit dem Spieler auf der angedachten Position .Die Spieler trainieren auf hohem Niveau! Wenn bei Bayern ein Spieler der länger nicht gespielt hat eingewechselt wird explodiert der in der Regel. Warum soll das bei uns in der (Noch) 4 Liga nicht funktionieren.

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 16:16 - rotweissmarkus

Meineidgejammer--Ich war schon bei RW da warst du noch nicht auf der Welt und Schalke ist nun mal der bessere und größer Verein
ganz neutral gesehen .

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 16:10 - Außenverteidiger

RWE51 hat recht. Der Pokal ist kein Maßstab. Düsseldorf 2 muss sogar mit den top 18 Angestellten besiegt werden.
Geben wir Behounek usw eine Chance.
Meineidgejammer, obwohl noch rechnerisch alles möglich ist, gehört sich einfach nicht.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

24.02.2021 - 16:10 - rotweissmarkus

Ich bin schon wieder Restlos Bedient erst die unsinnigen spielabsagen und dann noch Wochen lang warten bis Corona kommt
Hauptsache andere Arbeiten jeden Tag ohne Corona

24.02.2021 - 16:06 - rotweissmarkus

Erkläre das die RWMannschaft und komm mir nicht noch mit Essener dann last doch alles ausfallen

24.02.2021 - 16:06 - RWE51

In den meisten Testspielen hat es doch hingehauen mit unserem zweiten Anzug, warum sollten wir das nicht schaffen. Für mich ist nur einer nicht zu ersetzen und das ist Simon Engelmann. Fest steht auch das mindestens 3-4 Spieler immer in unserer ersten Mannschaft aus dem zweiten Anzug Top spielen müssten, sonst hätte unsere sportliche Leitung den ein oder anderen nicht geholt. Das wir so weit im Pokal kommen, war nicht abzusehen, den werden wir wohl dann auch gegen Kiel abschreiben müssen. Es zählt das Düsseldorf Spiel und das muss gewonnen werden. Dann bleiben wir weiter bissig und werden es schaffen.

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 16:03 - Außenverteidiger

Du kannst als Essener doch nicht aufgeben. Generell gibt man als Mensch nie auf, bevor nicht alles entgültig verloren ist.
Laut Quotient stehen wir vor BVB2.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

24.02.2021 - 16:00 - rotweissmarkus

Außenverteidiger wie was sind das für Aussagen wer ist denn hier in Führung--?
Back dir ein Eis !

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 15:58 - Außenverteidiger

Was sind das für Aussagen Markus? Bist du schon ein Blauer? Wieso sollte man in Führung liegend aufgeben? Was steckt hinter dieser Einstellung?

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

24.02.2021 - 15:55 - rotweissmarkus

Das kann man nur alles schaffen wenn alle Spieler da sind und diese über 100% gehen können
mit Spielpraxis . Ich habe den Pokal und die Meisterschaft schon abgehackt das währe auch
zu schön gewesen . Die Rückrunde mal wieder .......

24.02.2021 - 15:26 - Lipinski07

Bisher sind wir Gott sei Dank von Ausfällen verschont geblieben. Jetzt wird sich zeigen , ob wir das kompensieren können. Bin da aber guter Hoffnung. Keine Hoffnung habe ich, dass die sinnlosen Kommentare von AV hier verschwinden......Nur der RWE

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 14:47 - Außenverteidiger

Wer auf der Gehaltsliste steht, ist erst einmal ein Angestellter vom geilsten Verein der Galaxie. Wer galaktisch sein möchte, darf sich in der Krise beweisen und sich zum wertvollen Angestellten küren. Hier geht's für jeden einzelnen Angestellten um eine saftige Aufstiegsprämie. Wir dürfen keine Vorurteile der Schwäche absondern. Widerliche Ausreden braucht kein Angestellter von uns. Wir Fans müssen genauso gierig, wie die Spieler sein. Fordern wir Siege ein und schenken ihnen darüber unser Geld. Natürlich entsteht ein Vertrauen, wenn wir Geld bezahlen. Man investiert nicht in wertlose Dinge.

Plechaty wird uns trotzdem fehlen. Er war für mich ein Teil der Defensive. Die genauso genial gearbeitet hat, wie die Frontex. Sau stark und absolut überlebenswichtig. Tolle Typen. Man muss nämlich auch mal loben können.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 14:38 - Bacardicola

Egal wer jetzt für Plechaty reinkommt, (Weber oder Bohounek), es ist definitiv ein Kaltstart.
Die Jungs hatten bisher kaum Einsatzzeiten.
Ich bin gespannt.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 14:12 - MonteVesko

Was ist mit Behounek, der ist doch Rechtsverteidiger? Würde Heber in der IV lassen, und Herze auf Rechts verteidigen lassen!! Im Notfall 3er Kette herze, Hahn,Heber, Kehl-Gomez und Grote davor, lewerentz, harenbrock und young, davor Engelmann , das wäre meine Aufstellung für Freitag

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

24.02.2021 - 14:08 - RWE51

Erst einmal gute Besserung für alle 3 Spieler. Jetzt wird sich zeigen, wie gut unsere Bank ist und das einige die jetzt die Chance bekommen sie zu Nutzen wissen.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.