OL NR

Nächste Corona-Absage: Ratingen gegen Kray findet nicht statt

Oliver Stolz
01. Oktober 2020, 19:19 Uhr
Die Partie zwischen Ratingen und Kray findet nicht statt. Foto: Frank Oppitz

Die Partie zwischen Ratingen und Kray findet nicht statt. Foto: Frank Oppitz

Und täglich grüßt das Murmeltier. Auch am Sonntag wird der FC Kray in der Oberliga Niederrhein nicht auf dem Rasen stehen. Nach der Absage der Partie gegen St. Tönis am letzten Sonntag wurde auch die nächste Partie bei Germania Ratingen abgesagt.

Grund dafür ist ein inzwischen bestätigter Corona-Fall im Team von Trainer Dennis Brinkmann. Vier weitere Spieler sollen über grippeähnliche Symptome klagen.

Ratingens 2. Vorsitzender Michael Schneider bestätigte die Meldung, wenngleich die Absage noch nicht offiziell vom Verband vermeldet wurde. Nach RS-Informationen liegt den Gastgebern aber bereits eine E-Mail von Staffelleiter Clemens Lüning vor, dass es sich nur noch um Formalitäten handeln kann, so dass die Partie am Sonntag ins Wasser
fällt. „Es ist besser so, damit wir nicht später drei unserer Mannschaften für zwei Wochen abmelden müssen. Die Sicherheit geht diese Spielzeit einfach vor“, argumentierte Schneider auf Nachfrage.

Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Bereits wenige Tage später dürfte es zumindest für Ratingen schon wieder weitergehen. Die nächste Woche ist nämlich eine von zahlreichen Englischen Wochen in der Oberliga Niederrhein.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren