Startseite

OL NR
Nach Sieg gegen MSV: SpVg Schonnebeck gewinnt den nächsten Test!

(0) Kommentare
Foto: Michael Gohl

Nach dem Sieg gegen den MSV Duisburg stand für Oberligist SpVg Schonnebeck ein weiterer Test an. Bezirksligist SG Schönebeck war zu Gast. Für die Spielvereinigung gab es einen deutlichen 7:1-Erfolg.

Die SpVg Schonnebeck hat nach dem 4:2-Sieg gegen den MSV Duisburg auch das nächste Testspiel für sich entscheiden können. Gegen den Bezirksligisten SG Schönebeck konnte die Elf von Dirk Tönnies einen klaren 7:1-Sieg einfahren. Dabei überzeugten die Schonnebecker vor allem in Durchgang eins.

Bereits nach vier Minuten brachte Dustin Hoffmann mit einem sehenswerten Schuss aus 25 Metern die Führung für die Spielvereinigung. Ein Treffer von Calvin Küper (16.) und der Doppelschlag von Patrick Dertwinkel (30./33.) sorgten für die frühe Entscheidung. Mit den vier Treffern der Neuzugänge ging es dann in die Pause.

„Die erste Halbzeit war schon echt gut. Da haben wir sehr guten Fußball gespielt, die Tore toll herausgespielt und hätten das ein oder andere Tor mehr erzielen können“, lobte Tönnies nach der Partie.

Tönnies freut sich über „sehr guten Test“

In den ersten 20 Minuten der zweiten Halbzeit bot sich dann aber ein anderes Bild. Plötzlich spielte die SGS mit. In Minute 63 kamen die Gäste sogar zum Anschlusstreffer. Kurz vor Schluss wurde es dann aber doch noch mal deutlich. Innerhalb kürzester Zeit besorgten Kreshnik Vladi (79.), Kevin Barra (80.) und erneut der auffällige Küper (82.) für den 7:1-Endstand.

Trotz der kleinen Schwächephase in Durchgang zwei zeigte sich Tönnies zufrieden. „In den letzten 15 bis 20 Minuten war es dann wieder ordentlich. Unter dem Strich war es ein sehr guter Test zu so einem frühen Zeitpunkt der Vorbereitung“, resümierte der ehemalige Regionalliga-Spieler des WSV.

SGS-Coach Ripke: „Bin da ganz entspannt“

Auch sein Gegenüber, SGS-Trainer Ulf Ripke, blickte positiv auf die Partie. „Wir haben acht Monate keinen Fußball gespielt und sind gegen einen ambitionierten Oberligisten angetreten. Da hat man gesehen, dass bei meinen Jungs noch etwas fehlt. Aber ich mache ihnen keinen Vorwurf. Sie waren engagiert und haben versucht, das Beste draus zu machen. Ich bin da ganz entspannt.“

Der Bezirksligist spürt nun die Folgen der langen Pause. „Das sind ja keine Profis. Die haben acht Monate vielleicht ein bisschen Lauftraining gemacht, aber im Endeffekt fangen wir fast ganz von vorne an. Daher ist die Vorbereitung schon ein bisschen anders als sonst“, erklärte Ripke.

Doch bis zum Saisonstart gibt es für beide Teams noch jede Menge Zeit zur Vorbereitung. Die SpVg Schonnebeck testet am Donnerstag, 08.07. erneut gegen einen Bezirksligisten. Dann ist der Vogelheimer SV zu Gast im Schetters Busch. Anstoß ist um 19 Uhr. Für die SGS steht schon bald ein Test gegen Bezirksligist SW Alstaden an (18.07., 15 Uhr).

(0) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.