Regionalliga West

Nach Schalke-Absage: RWO findet Ersatzgegner

16. Juli 2019, 16:45 Uhr

Foto: Thorsten Tillmann

Rot-Weiß Oberhausen startet erst am ersten August-Wochenende in die Regionalliga-Saison 2019/2020. Wenn die Liga am 1. Spieltag loslegt, dann bestreitet RWO ein Testspiel.

Glück im Unglück! Da sich der Start des SC Rot-Weiß Oberhausen in den Liga-Spielbetrieb um eine Woche verzögert und die Kleeblätter entsprechend erst am 2. Spieltag mit dem Heimspiel gegen den SC Verl um Punkte kämpfen, mussten die sportlichen Verantwortlichen Mike Terranova und Patrick Bauder plötzlich einen zusätzlichen Gegner für ein Testspiel aus dem Hut zaubern. 


Mit dem 1. FC Bocholt ist das nun geglückt. Der niederrheinische Oberligist tritt am Freitagabend, 26. Juli, um 18.30 Uhr auf dem Rasenplatz im evo-Nachwuchsleistungszentrum an. Der Eintritt zu dieser Begegnung ist frei.

Sicherheitsbehörden empfehlen Verlegung

Eigentlich war das Spiel zwischen dem FC Schalke 04 II und Rot-Weiß Oberhausen für Samstag, 27. Juli (14 Uhr) terminiert. Doch die Polizei machte den Klubs einen Strich durch die Rechnung.


Auf Empfehlung der Sicherheitsbehörden ist die Partie in den Oktober verschoben, aber noch nicht endgültig angesetzt. Die Partie soll am 29./30. Oktober stattfinden. Das heißt auch, dass RWO erst am 3. August mit dem Heimspiel gegen den SC Verl in die Saison starten wird. "Natürlich ist das nicht schön. Aber ich rege mich über Dinge, die ich nicht ändern kann gar nicht auf. Das macht keinen Sinn. Ich werde den Jungs die Tage mal zwei, drei Tage frei geben, damit sie ein bisschen auf andere Gedanken kommen. Bislang haben wir jeden Tag durchgezogen. Da wir jetzt erst im August starten, können wir auch mal eine Mini-Pause einlegen", sagt Terranova auf RevierSport-Nachfrage.

Die ersten Spieltage in der Regionalliga West in der Übersicht

1. Spieltag
Freitag, 26. Juli, 19:30 Uhr

RW Essen - Borussia Dortmund II
Samstag, 27. Juli, 14 Uhr
Fortuna Düsseldorf II - SV Lippstadt
SV Bergisch Gladbach - VfB Homberg
Fortuna Köln - 1. FC Köln II
Borussia Mönchengladbach II - SV Rödinghausen
SC Verl - SG Wattenscheid 09
Wuppertaler SV - Alemannia Aachen
Sonntag, 28. Juli, 14 Uhr
Sportfreunde Lotte - TuS Haltern
Dienstag, 29. Oktober
FC Schalke II - RW Oberhausen
Spielfrei: Bonner SC

2. Spieltag
Samstag, 3. August, 14 Uhr

RW Oberhausen - SC Verl
SG Wattenscheid - Borussia Mönchengladbach II
SV Rödinghausen - Fortuna Köln
1. FC Köln II - SV Bergisch Gladbach
Alemannia Aachen - Fortuna Düsseldorf II
SV Lippstadt - Bonner SC
Sonntag, 4. August, 14 Uhr
VfB Homberg - RW Essen
Borussia Dortmund II - Sportfreunde Lotte
Dienstag, 3. September, 19:30 Uhr
TuS Haltern - Wuppertaler SV
Spielfrei: FC Schalke II

3. Spieltag
Freitag, 9. August, 19:30 Uhr

Borussia Mönchengladbach II - RW Oberhausen
Wuppertaler SV - Borussia Dortmund II
Samstag, 10. August, 14 Uhr

Fortuna Düsseldorf II - Bonner SC
Sportfreunde Lotte - VfB Homberg
Fortuna Köln - SG Wattenscheid
FC Schalke II - SV Lippstadt
Sonntag, 11. August, 14 Uhr
RW Essen - 1. FC Köln II
Dienstag, 20. August, 19:30 Uhr
SV Bergisch Gladbach - SV Rödinghausen
Alemannia Aachen - TuS Haltern
Spielfrei: SC Verl

Hier geht es zur Übersicht der ersten elf Spieltage, die zeitgenau terminiert sind. 

Mehr zum Thema

Kommentieren

16.07.2019 - 22:35 - nämlich

Nein, danke. Ich bin mir Ihrer Kompetenz in dieser Frage sicher, aber ich möchte damit nichts zu tun haben.
Ich wünsche Ihnen aber bei zukünftigen Vermittlungsversuchen viel Erfolg.

16.07.2019 - 22:22 - guefra4

@nämlich
Falls Sie eine Beratung bezüglich eines Drogenkonsums wünschen, kann ich gerne vermitteln.

16.07.2019 - 21:53 - nämlich

Hach...wie schön...
Wie im Himmel!
Und wass für eine neue tolle Idee...und um wie vieles bessser als in anderen Vereinen.
Heissa! Philipchenglanz...
Darüber hinauss...
sorry eingeschlafen...diese ständigen Pro-Tot-Weiss Oberhausen-Berichte nerven langsam.
Revierssport sollte mal seine Prioritäten überdenken.
Ess sollte schliesslich um allgemeines Interesse im Sport-Revier gehen!

16.07.2019 - 17:37 - Frankiboy51

Klaße Idee, mal wieder gegen die Schwatten zu spielen. Enger Platz, alles hautnah und trotz fehlender Fantrennung, kein Problem, wenn die Blauen und Roten im Kaisergarten bleiben.

16.07.2019 - 17:15 - Du schöner RWE

Gegen Bocholt könnte es ruhig bleiben.