Am Montag hat Fußball-Drittligist MSV Duisburg den nächsten Neuzugang präsentiert. Der 21-jährige Innenverteidiger Tobias Fleckstein wechselt von Holstein Kiel zu den Zebras.

3. Liga

MSV Duisburg verpflichtet Regionalliga-Verteidiger

Fabrice Nühlen
24. August 2020, 16:00 Uhr
Tobias Fleckstein hat elf Jahre lang in der Jugend des FC Schalke 04 gespielt. Foto: Michael Ketzer

Tobias Fleckstein hat elf Jahre lang in der Jugend des FC Schalke 04 gespielt. Foto: Michael Ketzer

Am Montag hat Fußball-Drittligist MSV Duisburg den nächsten Neuzugang präsentiert. Der 21-jährige Innenverteidiger Tobias Fleckstein wechselt von Holstein Kiel zu den Zebras.

Der MSV Duisburg hat den nächsten Neuzugang vorgestellt. Von Holstein Kiel haben die Zebras Tobias Fleckstein verpflichtet. Der 21-Jährige stand seit 2018 bei den Störchen unter Vertrag und wechselt nun ablösefrei zum MSV. Der gebürtige Herner unterschreibt einen Zweijahresvertrag und wird die Rückennummer 15 tragen.


Sportdirektor Ivica Grlic freut sich über die Verpflichtung. „Wieder ein Junge aus der Region, der weiß, worauf es hier ankommt. Tobi ist ein Talent, dass wir bei uns weiter fördern und fordern wollen“, wird der 45-Jährige auf der Homepage zitiert. Chef-Trainer Torsten Lieberknecht wird dem Youngster die nötige Zeit geben: „Tobias ist ein junger Innenverteidiger hier aus dem Ruhrgebiet, der auf beiden inneren Seiten spielen kann. Wir wollen ihn behutsam zum Herausforderer aufbauen.“

Fleckstein wurde beim FC Schalke 04 ausgebildet

Der 21-jährige Fleckstein möchte sich derweil bei den Zebras weiterentwickeln: „Ich freue mich echt auf die Aufgabe beim MSV, das waren schon in der Jugend immer umkämpfte Spiele in Meiderich. Bei Ivo Grlic und Torsten Lieberknecht sind junge Spieler in guten Händen: Ich will hier den Zebras und dem Team helfen und für mich den nächsten Schritt in meiner Entwicklung machen.“ Der Abwehrspieler kam in den vergangenen zwei Spielzeiten auf 45 Einsätze für die Reserve-Mannschaft von Holstein Kiel in der Regionalliga. Ausgebildet wurde das Talent in der Knappenschmiede. Insgesamt spielte Fleckstein elf Jahre für den FC Schalke 04.

Die Zu- und Abgänge MSV Duisburg:
Zugänge:

Mirnes Pepic (Hansa Rostock), Dominic Volkmer (Carl Zeiss Jena), Niko Bretschneider (Hertha BSC II), Darius Ghindovean (eigene U19), Maximilian Sauer (Greuther Fürth), Dominik Schmidt (Holstein Kiel), Tobias Fleckstein (Holstein Kiel)

Abgänge:
Tim Albutat (KFC Uerdingen), Migel-Max Schmeling (Dortmund U23), Yassin Ben Balla (Braunschweig), Marvin Compper (Karriereende/Co-Trainer), Matthias Rahn (Energie Cottbus), Lukas Boeder (unbekannt), Lukas Daschner (FC St. Pauli)

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

25.08.2020 - 17:20 - Zebrawitti

Das ist immer geil: "Tobias Fleckstein wechselt von Holstein Kiel zu den Zebras" - von der Reserve von Holstein Kiel ;-)
Für mehr reicht es einfach nicht mehr - da muss man sich mittlerweile in acht nehmen, dass Türkgücü einem nicht die Spieler wegholt...
Traurige Realität... "Wo liegt eigentlich dieses Meiderich?" - da sind wir leider wieder angekommen...
„Aber wir schauen jetzt nach vorne und wollen wieder eine Mannschaft präsentieren, die mit Leidenschaft brennt und spielt wie in der vorigen Saison.“ - bitte NICHT! Das klingt leider wie eine Drohung Herr Lieberknecht

25.08.2020 - 10:41 - Gmeurb

sieben Neuzugänge stehen sieben Abgängen gegenüber, also gehe ich fast davon aus, dass Keiner mehr kommt? Ob speziell Daschner oder noch spezieller Ben Balla ersetzt werden können wird das große Fragezeichen sein. Am ehesten Daschner, aber Ben Balla wird kaum zu ersetzen sein.
Wenn man das 1:5 gegen den BVB sieht und wie da die Tore gefallen sind, dann ist da schon eine Menge Unvermögen dabei gewesen, dass darf auch so nicht in der 3.Liga passieren und unter uns Betschwestern, es ist mir egal wie sich manche ihren Kader vollkloppen, die paar, die wir geholt haben müssen von Anfang an stechen, will man oben angreifen!
Viel mehr macht mir Sorgen was mit den Einschränkungen durch Covid-19 noch auf uns zukommt. Das was man ohne Zuschauer sieht ist einfach kein Fußball, dass liegt dann so Teams wie Bayern (hat man ja in der CL gesehen), aber uns definitiv nicht! Und je nachdem wie lange das noch geht kann es uns ohnehin finanziell reissen!

24.08.2020 - 22:59 - Überdingen

Irgendwann wird es schon klappen..muß ja nich beim msv sein.Trotzdem viel Glück mit dem Kader in der Saison.Wir freuen uns schon auf euch;)

24.08.2020 - 19:06 - Alt Zebra

Ich hoffe wir haben die Zeit ihn an die Mannschaft heran zu führen dann darf sich aber kein Verteidiger Verletzen den dann bekommen wir wieder ein Abwehr Problem.Ich hätte Rahn oder Schmeling behalten die ihre Sache gut gemacht haben wenn sie Eingewechselt wurden.Ohne Spielpraxis kann ich einen Jungen Spieler nicht an die Mannschaft heranführen das hat man an Gembalis gesehen der nur eine Chance bekommen hat wegen zu vielen Verletzten .Seit Gembalis Spiel hat er sich verbessert ich hoffe das klappt irgendwan auch bei Fleckstein .